Ihr Browser unterstützt keine IFrames, das Login kann deshalb nicht angezeigt werden.

Automobil- und Motorentechnik
in Kooperation mit

Auf der Agenda

Renault, Formel E, 2014 Fahrzeugtechnik

Die neue Rennsportserie Formel E

Adrenalin, Wettkampf, Emotion - alles Dinge, die man bis jetzt noch nicht sofort mit Elektroautos verbindet. Das soll die Formel E nun ändern. Die internationale Motorsportserie mit elektrisch betriebenen Rennwagen soll das Interesse an der Elektromobilität erhöhen. Ein Überblick über die Formel E.weiter

Fahrzeugtechnik

Politische Unterstützung im Kältemittelstreit

Das Kältemittel R1234yf gilt als gefährlich. Daher wollen Autobauer in ihren Fahrzeugen künftig auf das ungefährliche CO2 als Kühlmittel für Klimaanlagen setzen. Rückendeckung dafür gibt es jetzt aus dem EU-Parlament.weiter

Fahrzeugtechnik

Warum Elektromobilität nicht im Alltag ankommt

Beste Ideen für Elektromobilität nutzen nichts, wenn sie vom Kunden nicht angenommen werden. Doch es sind nicht nur die Nutzer: Auch infrastrukturelle Herausforderungen hemmen die E-Mobilität. So fehlt es den Kommunen an ganzheitlichen Konzepten - zum Beispiel bei der Straßen- und Parkraumnutzung.weiter

Motorentechnik

Innovative Antriebskonzepte

Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Vor allem: Wie sehen zukünftige Antriebskonzepte aus? Antworten darauf sucht Professor Dr. Thomas Weber von Daimler. Ein Kommentar.weiter

Nutzfahrzeugtechnik

Busse nachhaltig mit CO2 klimatisieren

In Busklimaanlagen wird üblicherweise das Kältemittel R134a verwendet. Im Vergleich zu CO2 hat R134a aber ein 1430-fach höheres Treibauspotential. Daher fordert die DUH den Umstieg auf die nachhaltigere CO2-Klimatechnik. Bislang gibt es noch keine gesetzlichen Vorgaben für Kältemittel in Bussen.weiter

weitere Themen

Aus der Branche

Proreta 3: Assistierte Durchfahrt durch einer Baustelle 12.09.2014

Proreta 3 rückt autonomes Fahren in greifbare Nähe

Autonom Autofahren: Was wie eine Vision klingt, konnte die ATZ schon jetzt auf dem ältesten Flugplatz Deutschlands erfahren. Zum Abschluss der Forschungen zu Proreta 3 erlaubten die Projektpartner TU Darmstadt und Continental tiefe Einblicke in ihre Ergebnisse.weiter

12.09.2014

Otto und Diesel weiterhin die Schlüssel zukünftiger Mobilität

Die 26. internationale AVL-Tagung "Motor und Umwelt" in Graz ist heute zu Ende gegangen. Mit mehr als 300 Teilnehmern wurde diskutiert, ob Otto- oder Dieselmotoren langfristig die Mobilität sicherstellen können. In seiner Einführung beschrieb Prof. Helmut List das Umfeld aus Gesetzgebungen und Kundenerwartungen.weiter

12.09.2014

Toyota weitet Sicherheitsforschungen in den USA aus

Automatisierung und Vernetzung stehen von nun an im Fokus: Toyota will die Forschungen an modernen Sicherheitssystemen am Collaborative Safety Research Center (CSRC) in Ann Arbor ausweiten. Dabei gehe es auch um die Erforschung der Beziehung zwischen moderner Mobilität und Trends wie vernetzten Häusern.weiter

12.09.2014

Dresdner Verkehrsbetriebe testen Schnellladung im ÖPNV

Noch in diesem Jahr wollen die Dresdner Verkehrsbetriebe einen Praxistest mit einem zwölf Meter langen schnellladefähigen Elektrobus beginnen. Der Bus von Göppel Bus hat einen Dachstromabnehmer und verfügt über einen Lithium-Polymer-Akku mit 85 kWh und soll an Haltestellen mit über 500 kW nachgeladen werden.weiter

11.09.2014

Weltpremiere des BMW2er Cabrio

Es ist der Nachfolger des 1er Cabrios und wird seine Weltpremiere auf dem Mondial de l’Automobile 2014 in Paris begehen: das BMW 2er Cabrio. Das elektrisch betätigte Softtop des Viersitzers bietet optimierten Akustikkomfort und lässt sich bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h in 20 s öffnen oder schließen.weiter

weitere Nachrichten

Veranstaltungen

Fahrzeugtechnik

SIMPEP Kongress 2014

Datum: 17.09.2014 - 18.09.2014 Ort: Koblenz/Lahnstein Veranstalter: Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. - FVA

weiter

Fahrzeugtechnik

Riemengetriebe in der Anwendung

Datum: 22.09.2014 - 24.09.2014 Ort: Höxter Veranstalter: OPTIBELT GmbH

weiter

Fahrzeugtechnik

Aachener Karosserietage

Datum: 23.09.2014 - 24.09.2014 Ort: Aachen Veranstalter: ika - Institut für Kraftfahrzeuge Aachen - RWTH Aachen University

weiter

Fahrzeugtechnik

Systemsimulation in der Fahrzeugentwicklung

Datum: 23.09.2014 - 25.09.2014 Ort: Kaiserslautern Veranstalter: Fraunhofer ITWM

weiter

Fahrzeugtechnik

Marktplatz Elektronik - ELIV (ELectronics In Vehicles)

Datum: 23.09.2014 - 24.09.2014 Ort: Baden-Baden Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH

weiter

weitere Veranstaltungen