Ihr Browser unterstützt keine IFrames, das Login kann deshalb nicht angezeigt werden.

Automobil- und Motorentechnik
in Kooperation mit

Auf der Agenda

Mit dem modularen Querbaukasten kann Volkswagen je nach Wunsch verschiedene Antriebstechniken verbauen. Fahrzeugtechnik

Ohne Hybridantrieb kommt die Elektromobilität nicht weit

Der Hybrid wird die Elektromobilität antreiben. Davon sind fast alle OEMs überzeugt. Weil aber ein übergreifendes Systemwissen zum Zusammenspiel der unterschiedlichen Energiespeicher- und Antriebssysteme nötig ist, wird es mit der modernen Mobilität noch dauern.weiter

Motorentechnik

Wirtschaftliche Motoren für Industrie, On- und Off-Highway

Immer wieder sind es die strengen gesetzlichen Emissionsvorschriften, die die Kosten für Motoren für Industrie, On- und Off-Highway nach oben treiben. Die Branche reagiert darauf mit unterschiedlichen Konzepten, etwa mit einem neuen Simulationsprozess oder einem hohen Gleichteileanteil.weiter

Elektronik

Automatisiertes Fahren kommt später

Nicht nur der zähe Weg zur Legitimierung von (hoch-) automatisierten Automobilen per Gesetz, sondern auch technische Hürden führen derzeit zu einer etwas konservativeren Einschätzung der Roadmap in Richtung des autonomen Fahrens. Die funktionale Sicherheit einiger Systeme steht mehr als zuvor auf dem Prüfstand.weiter

Forschung + Entwicklung

"Die Unsicherheit ist noch groß"

In der Automobilindustrie mangelt es an einem einheitlichen Management der Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität. Hersteller sollten daher ihre Aktivitäten bündeln, sagt Springer-Autor Dr. Harald Proff. Wie ein Übergang in die Elektromobilität erfolgreich gelingen kann, erklärt er im Interview.weiter

Motorentechnik

Wie hoch ist das Optimierungspotenzial beim Antriebsstrang?

Optimierungen am Verbrennungsmotor werden vermutlich nicht genügen, die ehrgeizigen CO2-Ziele für 2020 zu erreichen. Rettung versprechen Hybrid-Konzepte. Doch die erfordern eine Gesamtsystemoptimierung des Antriebsstrangs.weiter

weitere Themen

Aus der Branche

Elektronenmikroskopische Aufnahme des Komposits der Kathode. 25.11.2014

Wissenschaftler entwickeln Elektrolyt für Magnesium-Schwefel-Batterien

Eine Forschergruppe am Helmholtz-Institut Ulm (HUI) hat einen Elektrolyten entwickelt, der den Bau von Magnesium-Schwefel-Batteriezellen ermöglicht. Mit Magnesium lassen sich höhere Speicherdichten erreichen als mit Lithium.weiter

25.11.2014

Verbrennungsprozesse stehen im Fokus des neuen SFB Transregio TRR 150

Höhere Energieeffizienz und eine deutliche Reduzierung des Schadstoffausstoßes bei Verbrennungsprozessen sind wichtige Stellschrauben im Kampf gegen den Klimawandel. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat zu diesem Themenkomplex die Einrichtung des SFB Transregio TRR 150 bewilligt.weiter

25.11.2014

Volkswagen: Schmall folgt auf Neubauer als neuer Vorstand Komponente

Thomas Schmall (50), bisher President und CEO von Volkswagen do Brasil, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2015 Mitglied des Markenvorstands Volkswagen für den Geschäftsbereich Komponente. Schmall folgt auf Professor Dr. Werner Neubauer (65), der in den Ruhestand wechselt.weiter

25.11.2014

Weltpremiere für Mazda CX-5 2015 und 6 2015

Eine neue Top-Motorisierung für den SUV Mazda CX-5, zwei neue Allradvarianten für den Mazda 6. Neben der Weltpremiere des neuen Mazda CX-3 auf der Los Angeles Auto Show 2014 präsentieren sich der CX-5 2015 und der Mazda 6 2015 ebenfalls erstmalig der Weltöffentlichkeit.weiter

25.11.2014

Toyota ermittelt idealen Standort von Ladesäulen

Toyota weitet Tests rund um die Ladeinfrastruktur für Elektroautos und Plug-in-Hybridfahrzeuge aus. Es gilt ideale Standorte von Ladesäulen zu ermitteln. In der japanischen Präfektur Aichi werden nun auch Ladesäulen unweit kultureller und sozialer Einrichtungen aufgestellt.weiter

weitere Nachrichten

Veranstaltungen

Motorentechnik

Motortechnisches Seminar WS 2014/2015

Datum: 10.11.2014 - 26.01.2015 Ort: Aachen Veranstalter: Institut für Verbrennungskraftmaschinen (VKA)

weiter

Fahrzeugtechnik

Aachener Akustik Kolloquium - AAC 2014

Datum: 24.11.2014 - 26.11.2014 Ort: Aachen Veranstalter: fka Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH

weiter

Fahrzeugtechnik

Aachen Acoustics Colloquium - AAC 2014

Datum: 24.11.2014 - 26.11.2014 Ort: Aachen Veranstalter: Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen

weiter

Fahrzeugtechnik

Intelligente Beleuchtungssysteme mit LED

Datum: 25.11.2014 - 26.11.2014 Ort: Düsseldorf Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH

weiter

Fahrzeugtechnik

Die neue S tronic von AUDI

Datum: 26.11.2014 - 26.11.2014 Ort: Graz, Österreich Veranstalter: FH JOANNEUM GmbH

weiter

weitere Veranstaltungen