Ihr Browser unterstützt keine IFrames, das Login kann deshalb nicht angezeigt werden.

Automobil- und Motorentechnik
in Kooperation mit

Auf der Agenda

Dr. Martin Kropp, Leiter der Vorausentwicklung bei Bosch Mahle Turbo Systems Motorentechnik

"Unsere Kunden müssen alle Register ziehen"

Die Turboaufladung spielt bei Otto- und Dieselmotoren eine Schlüsselrolle. MTZ sprach mit Dr. Martin Kropp, dem Leiter der Vorausentwicklung bei Bosch Mahle Turbo Systems, über mehrstufige Aufladungskonzepte, die variable Turbinengeometrie beim Ottomotor, neue Werkstoffe und Kostendruck.weiter

Fahrzeugtechnik

Umbruch der Automobilindustrie

Alternative Antriebe, digitale Vernetzung oder neue Kundenwünsche: Mobilität verändert sich rasant. Warum BMW in diesem Wandel eine große Chance sieht, erklärt Klaus Fröhlich. Ein Kommentar.weiter

Elektronik

Batteriestandort Deutschland zwischen Wunsch und Realität

Nicht nur Batteriemodule, sondern auch Batteriezellen will Angela Merkel in Deutschland fertigen lassen, von deutschen Zellentwicklern. Nur wenige Energiespeicherexperten halten dies für realistisch. Die Befürworter sagen: Wenn, dann starten wir mit Post-Lithium-Techniken. Das wirft Fragen auf.weiter

Fahrzeugtechnik

Wie die Elektromobilität die Autobranche auf Trab bringt

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs bietet noch viel Potenzial für Verbesserungen. Neben der Traktionsbatterie arbeiten Ingenieure an der Optimierung von Leistungselektronik und dem HV-Bordnetz. Lassen sich alle Ideen umsetzen, könnte die Reichweite eine Elektroautos verdoppelt werden.weiter

Motorentechnik

Mit raffinierten Aufladungssystemen den Verbrauch minimieren

Die Folgen des Downsizing wie auch die der RDE-Verordnung kann nur ein mehrstufiges Aufladungssystem in den Griff bekommen. Dabei spielt ein elektrischer Verdichter künftig eine wichtige Rolle. Die Angst vor der Komplexität und hohen Kosten sind unbegründet. Immerhin steht der Flottenverbrauch im Mittelpunkt.weiter

weitere Themen

Aus der Branche

Teilansicht des Fraunhofer ISE ServiceLab Batteries 01.09.2015

Fraunhofer ISE erforscht in neuem Labor Batteriesystemtechnik

Das Fraunhofer ISE forscht an seinem neuen Laborstandort zum Thema Batteriesystemtechnik. Im ServiceLab Batteries kann unter anderem das thermische Verhalten von Batteriezellen und -modulen untersucht werden.weiter

31.08.2015

Toyota Safety Sense mit Multifunktionskamera und Lidar von Continental

Continental liefert für das Safety-Sense-System von Toyota das integrierte Sensormodul Multifunktionskamera mit Lidar. Dazu hat der Zulieferer eine Kamera sowie einen Infrarot-Lidar in eine kompakte Einheit integriert, die sich auch in Kleinwagen einbauen lässt.weiter

31.08.2015

Projekt Elise: Echtzeitdaten für die Elektromobilität

Echtzeitinformationen können in der Elektromobilität den Informationsaustausch organisieren – zum Beispiel zwischen Nutzern, Autos oder Ladesäulen. Das Projekt Elise am KIT stellt nun ein Elektroniksystem vor, das Daten in Echtzeit erfasst und standardisiert über Systemgrenzen hinweg austauscht.weiter

31.08.2015

Volkswagen muss Suzuki-Anteile verkaufen

Ein Schiedsgericht hat die Zusammenarbeit zwischen Volkswagen und Suzuki für beendet erklärt, wie das Wolfsburger Unternehmen bekannt gibt. Volkswagen wird seine Suzuki-Beteiligung in Höhe von 19,9 Prozent abgeben.weiter

28.08.2015

Forschungsprojekt AVTR entwickelt modulares Elektro-Kei-Car

Im Rahmen des Projekts AVTR haben das Fraunhofer IISB, Dräxlmaier, Panasonic und IFEVS ein voll elektrifiziertes Kei-Car entwickelt. Alle Bauteile sind mit dem Ziel geringer Komplexität und Fertigungskosten konzipiert worden. Fraunhofer und Dräxlmaier waren für die 12 kWh große Batterie verantwortlich.weiter

weitere Nachrichten

Veranstaltungen

Fahrzeugtechnik

Grundlagenwissen Tribologie im Antriebsstrang 2015

Datum: 09.09.2015 - 10.09.2015 Ort: Frankfurt Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH

weiter

Werkstoffe

Rostfreie Stähle 2015

Datum: 10.09.2015 - 11.09.2015 Ort: Bochum Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.

weiter

Werkstoffe

Festigkeit und Langzeithaltbarkeit von Klebverbindungen 2015

Datum: 10.09.2015 - 10.09.2015 Ort: Köln Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.

weiter

Nutzfahrzeugtechnik

TQ on Tour - Elektroniktrends im Bereich Agrar- und Nutzfahrzeugen

Datum: 10.09.2015 - 07.10.2015 Ort: Gelsenkirchen und Ulm Veranstalter: EBV Elektronik und Infineon Technologies

weiter

weitere Veranstaltungen
;