Ihr Browser unterstützt keine IFrames, das Login kann deshalb nicht angezeigt werden.

Automobil- und Motorentechnik
in Kooperation mit

Auf der Agenda

Professor Dr. Christian Beidl Motorentechnik

"Emissionen konsequent angehen"

Welche Antriebskonzepte haben künftig eine Chance, und wie wichtig ist die Gesamtsystembetrachtung? Diese und weitere Themen diskutierte die MTZ mit Professor Dr. Christian Beidl, dem Inhaber des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe an der Technischen Universität Darmstadt.weiter

Fahrzeugtechnik

Marktvolumen vernetzter Mobilität vervierfacht sich bis 2020

Das moderne Auto kommuniziert mit seiner Umwelt, mit anderen Fahrzeugen, mit dem Zuhause. In dieser Entwicklung steckt ein enormes Marktpotenzial. Insbesondere die Connected Car-Segmente Sicherheit und automatisiertes Fahren sollen laut einer Studie für deutliches Wachstum sorgen.weiter

Produktion

4D-Druck macht selbstformende Objekte möglich

Noch ist nicht einmal klar, welche Produkte sich künftig in großem Stil mit 3D-Druckverfahren herstellen lassen. Da arbeiten Forscher schon am 4D-Druck. Genauer: an selbstformenden 3D-Objekten. Damit soll sich die Selbstmontage von Materialien für die Bauteileherstellung beschleunigen lassen.weiter

Elektronik

Von Luft, Schwefel und Lithium

Leistungsfähiger, günstiger, sicherer: Weltweit arbeiten Forscher an der Optimierung von Traktionsbatterien. Es gibt viele Ideen. Alternative Batteriechemien, Materialien und Strukturen versprechen Potenzial - zumindest theoretisch.weiter

Elektronik

Neue Testmethoden für Fahrerassistenzsysteme

Fahrerassistenzsysteme sind vielfältig und komplex – besonders, wenn sie fahrzeugübergreifend kommunizieren. Daher stellt die Absicherung solcher hochvernetzter Fahrfunktionen auch extreme Anforderungen an den Testprozess. Wie man damit umgeht, erläutert Hans-Georg Frischkorn. Ein Kommentar.weiter

weitere Themen

Aus der Branche

Der Crash-Test-Dummy bekommt einen virtuellen Partner: Das reaktive Mensch-Modell 29.08.2014

Reaktives Mensch-Modell berücksichtigt auch die Pre-Crash-Phase

Das Virtual Vehicle Research Center entwickelt mit Partnern ein neuartiges, reaktives Mensch-Modell für Unfallszenarien. Mit diesem Modell soll sich die Bewegung von Insassen vor alle unmittelbar vor Kollisionen genauer simulieren lassen.weiter

29.08.2014

Toyota nimmt Solaranlage im Motorenwerk in Wales in Betrieb

Toyota hat im Motorenwerk in Wales eine neue Solaranlage in Betrieb genommen. Bis zu zehn Prozent des Energiebedarfs der Produktionsanlage sollen in Zukunft mit Sonnenkraft erzeugt werden.weiter

Motorentechnik

"Emissionen konsequent angehen"

Welche Antriebskonzepte haben künftig eine Chance, und wie wichtig ist die Gesamtsystembetrachtung? Diese und weitere Themen diskutierte die MTZ mit Professor Dr. Christian Beidl, dem Inhaber des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe an der Technischen Universität Darmstadt.weiter

29.08.2014

UDE kann nun hochwertiges Graphen herstellen

Bislang ist der Werkstoff Graphen in ausreichender Qualität schwer zu bekommen und teuer. Denn Graphen großflächig herzustellen ist sehr aufwändig. Die Arbeitsgruppe von Professor Dr. Gerd Bacher, Universität Duisburg-Essen (UDE), besitzt nun eine Anlage, mit der dies möglich ist.weiter

28.08.2014

Renault Sport R.S. 01: Leichtbau-Rennwagen mit V6-Biturbo

Mit dem Renault Sport R.S. 01 demonstriert Renault auf dem Moskauer Autosalon sein Engagement für den Motorsport. Dank Kohlefaserchassis wiegt der Rennwagen weniger als 1100 Kilogramm. Sein über 500 PS starker 3,8-l-V6 mit Biturbo-Technik bringt den Wagen auf eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h.weiter

weitere Nachrichten

Veranstaltungen

Fahrzeugtechnik

DfT - Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

Datum: 01.09.2014 - 02.09.2014 Ort: Essen Veranstalter: Haus der Technik e.V.

weiter

Fahrzeugtechnik

Zerstörungsfreie Prüfung für die Mobilität und Energie der Zukunft

Datum: 11.09.2014 - 11.09.2014 Ort: Garching bei München Veranstalter: VDI Wissensforum GmbH TUM

weiter

Fahrzeugtechnik

26th International AVL Conference "Engine & Environment"

Datum: 11.09.2014 - 12.09.2014 Ort: Graz, Austria Veranstalter: AVL LIST GMBH

weiter

Fahrzeugtechnik

10. Symposium Steuerungssysteme für automobile Antriebe

Datum: 11.09.2014 - 12.09.2014 Veranstalter: IAV GmbH

weiter

Fahrzeugtechnik

SIMPEP Kongress 2014

Datum: 17.09.2014 - 18.09.2014 Ort: Koblenz/Lahnstein Veranstalter: Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. - FVA

weiter

weitere Veranstaltungen