Indien: neuer Standort für Mann+Hummel-Tochter

 
Von Caterina Schröder | Redaktion ATZonline.de
Anzeige
17.08.2006 - 

Mann+Hummel eröffnet am Freitag, 18. August 2006, den neuen Standort seiner 100-prozentigen Tochtergesellschaft in Tumkur, Indien. Die "Mann and Hummel Filter Private Limited" soll sowohl das Erstausrüstungsgeschäft als auch alle Aktivitäten der Mann+Hummel Gruppe in Indien und den Vertrieb von Mann-Filter im automobilen und industriellen Ersatzteilmarkt übernehmen.

"Indien ist einer der am schnellsten wachsenden Fahrzeugmärkte der Welt und die fünftwichtigste Wirtschaftsmacht", erklärt Peter Wink, Managing Director der Indienaktivitäten. Zielsetzung des Unternehmens sei es, bis 2008 zu den wichtigsten fünf Anbietern seines Segments in Asien zu gehören. Seit 2003 betreibt der Filterspezialist eine Vertriebsrepräsentanz in der Nähe von Bangalore und hat mit der Gründung der Tochtergesellschaft "Mann and Hummel Private Limited" im Jahr 2005 seine Aktivitäten in Indien intensiviert. Im Juli 2006 nahm ein 2005 mit der Bosch-Gruppe gegründetes Gemeinschaftsunternehmen die Produktion von Filterelementen für den automobilen und industriellen Ersatzteilmarkt auf und wird laut Mann+Hummel in den kommenden Monaten bis zu 250 Mitarbeiter beschäftigen.