Los Angeles: Weltpremiere des Concept Tiguan von VW

 
Von Caterina Schröder | Redaktion ATZonline.de
Anzeige
29.11.2006 - 

Auf der diesjährigen Los Angeles Auto Show (1. bis 10. Dezember) zeigt Volkswagen seine neueste Studie Tiguan. Das Concept Car Tiguan soll bereits einen Ausblick auf jenes SUV bieten, das "als kleiner Bruder des Touareg" Ende 2007 auf den Markt kommt.

Angetrieben wird der Concept Tiguan durch einen neu entwickelten "Clean TDI"-Motor, der durch die variable Kombination mit verschiedenen Systemen, etwa einem NOx-Speicherkatalysator, weniger Emissionen ausstoßen soll. Dieser neue Dieselmotor ist zudem ein Bestandteil der von Audi, Mercedes-Benz und Volkswagen gemeinsam betriebenen "Bluetec-Offensive". Ziel dieser im Rahmen der Los Angeles Auto Show gestarteten Partnerschaft ist es, den Bluetec-Begriff als einheitliche Bezeichnung für saubere und verbrauchsarme Pkw und SUV mit Dieselmotoren zu etablieren. Bluetec beschreibt dabei Dieselantriebe, die den strengen Emissionsvorschriften des US-amerikanischen Marktes gerecht werden.