Probelauf vor dem Formula Student-Saisonauftakt

 
06.07.2009 - 

Insgesamt acht von ZF unterstützte Rennteams der Formula Student bereiteten sich am 3. und 4. Juli 2009 in Friedrichshafen beim ZF Race Camp unter realitätsnahen Bedingungen auf den Konstruktionswettbewerb vor. Sowohl statische als auch dynamische Disziplinen wurden, begleitet von ZF-Ingenieuren, geprüft. Rund 140 Teammitglieder nutzten die Möglichkeit, an ihren Fahrzeugen zu schrauben, verschiedene Renndisziplinen zu durchlaufen und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Teams.

Vom 5. bis 9. August 2009 findet die Formula Student Germany am Hockenheimring statt. Hier werden neben 38 Hochschulen aus Deutschland in diesem Jahr auch 40 internationale Teams teil-nehmen, darunter Top Teams aus Großbritannien, Österreich, Australien und den USA. Die Vorjahressieger aus Delft sowie der erste der Weltrangliste, die Universität Stuttgart, gehen ebenfalls wieder an den Start. Ziel des seit 2006 vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ausgerichteten Wettbewerbs ist es, den studentischen Nachwuchs aktiv zu fördern, um so langfristig dem Ingenieurmangel zu begegnen. Am Hockenheimring treten die Teams in dynamischen und statischen Disziplinen gegeneinander an. Die ATZ wird den Konstruktionswettbewerb auch in 2009 wieder begleiten und zum Jahresende ein Sonderheft publizieren.

Quelle: Ruben Danisch | Redaktion ATZonline.de