Symbolischer Pressenhub für neue Produktionskapazitäten in China

 
Von Michael Reichenbach | Redaktion ATZonline.de
Anzeige
24.11.2006 - 

Am Mittwoch, den 8. November 2006 weihte die Hirschvogel Automotive Components ihr neues Werk in Pinghu in der Provinz Zheijang (China), rund 100 km westlich von Shanghai, mit einem symbolischen ersten Pressenhub ein. Das chinesische Unternehmen ist eine 100-Prozent-Tochter der Hirschvogel Umformtechnik GmbH im oberbayerischen Denklingen. Im Rahmen dieses offiziellen Ereignisses wünschten der Generalkonsul von Shanghai, Dr. Wolfgang Röhr, sowie der Bürgermeister der Stadt Pinghu dem jungen Unternehmen mit zurzeit 30 Mitarbeitern viel Glück und Erfolg.

Die Hirschvogel Automotive Group weitet mit dem Engagement in China ihr weltweites Netzwerk auf inzwischen sechs Werke aus. In nur zehn Monaten wurde in Pinghu ein Werk mit 4500 m² Produktionsfläche errichtet. In der vorgesehenen Ausbaustufe finden sechs Pressenlinien Platz, von denen bereits in drei Umformaggregate investiert wurde. Neben einer manuellen hydraulischen 900-t-Presse für das Kaltfließpressen von Getriebewellen werden eine 400-t-Halbwarm-Anlage für die Herstellung von Einspritzkörpern sowie eine 2000-t-Presse mit Hubbalkentransfer installiert. Letztere Pressenlinie ist ausgerüstet, um sowohl Rzeppas, Tripoden oder Ritzel durch Halbwarm-Umformung wie auch Flansche, Ringe oder Naben durch Warm-Umformung herzustellen.

Die erste, freigegebene Produktion in dem neuen Werk ist die spanende Bearbeitung von Radnaben aus importierten Rohteilen für die Produktion der 3er- und 5er-Baureihe von BMW in Shenyang. Wie in der Umformung werden auch hier bereits die nächsten Produktionskapazitäten aufgestellt. In der Eröffnungsansprache erläuterte der Investor Dr. Manfred Hirschvogel die Strategie der Hirschvogel Automotive Group: "Wir wollen unsere europäischen Kunden in China beliefern – wir planen nicht, aufgrund der geringeren Lohnkosten in China, Teile oder Komponenten nach Europa oder in die USA zu liefern." Ein Hauptaugenmerk wird daher auf die Einhaltung des hohen Qualitätsstandards der Hirschvogel Automotive Group gelegt.