Skip to main content

125 Jahre ATZ – Automobiltechnische Zeitschrift

Die ATZ wird 125. Feiern Sie mit uns!

Sie ist die älteste noch existierende Fachzeitschrift der Welt: Die ATZ – Automobiltechnische Zeitschrift begeht 2023 ein großes Jubiläum. 1898 als "Der Motorwagen – Zeitschrift des Mitteleuropäischen Motorwagenvereins" gegründet, begleitet die ATZ als feste Instanz die Automobil- und Mobilitätsentwicklung seit Beginn des Zeitalters der motorisierten Fortbewegung. 

Auf dieser Seite bündeln wir fortlaufend aktualisiert interessante Informationen zum großen ATZ-Geburtstag und geben Ihnen neben der Übersicht über alle Jubiläumsstücke in den 2023er Ausgaben Zusatzinformationen zu spannenden oder auch kuriosen Entwicklungen in der Automobilentwicklung der vergangenen Jahrzehnte. Auf unserer interaktiven Jubiläumsseite können Sie sich außerdem durch die Geschichte der ATZ und der Automobilentwicklung scrollen. Klicken Sie hier

Feiern Sie mit uns 125 Jahre ATZ! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Dr. Alexander Heintzel, Chefredakteur der ATZ/MTZ-Gruppe
und Sven Eisenkrämer, Chefredakteur springerprofessional.de 

Free Access 01.01.2023 | 125 Jahre ATZ | Editorial

125 Jahre ATZ

das Jahr 1898 stand ganz im Zeichen von Industrialisierung und Erweiterung der Mobilität. Und gleich im Januar erschien dazu die ATZ mit ihrer ersten Ausgabe, die damals noch als "Der Motorwagen" firmierte. Somit dürfen wir zu Beginn dieses neuen …

Free Access 01.01.2023 | 125 Jahre ATZ | Historie

Start mit Weitsicht

Vor 125 Jahren erschien mit "Der Motorwagen" die Erstausgabe der heutigen ATZ. Seit dieser Zeit begleitet sie die Entwicklung des Automobils - von der motorisierten Kutsche hin zu den Fahrzeugen, die wir heute kennen. Das Jubiläum der ATZ zum Anlass nehmend, blicken wir in diesem Jahr in einer Folge von zehn Artikeln auf Highlights, aber auch auf Kuriositäten der Automobiltechnik zurück.



125 Jahre ATZ: Stimmen zum Jubiläum

Explosionsgrafik Pkw

02.01.2023 | 125 Jahre ATZ | Im Fokus | Online-Artikel

Kleine Historie alternativer Antriebe

Auf der Suche nach dem perfekten Antrieb gab es in der technischen Evolution des Autos Versuche mit Turbinen-, Solar- und gar Atomantrieben. Nicht jede Idee setzte sich durch, viele Einfälle gerieten in Vergessenheit. Ein Überblick.

Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeit aus dem Bereich Automobil + Motoren: Bestellen Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Ein Rückblick auf die Jubiläums-Veröffentlichungen zum 120. Geburtstag der ATZ aus dem Jahr 2018. Stöbern Sie auch in den Ausgaben dieses Jahrgangs! 

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Vom Kutschenbau zur Hochleistungskarosserie

Egal ob Benz-Comfortable oder Lutzmann-Pfeil – als vor 120 Jahren mit "Der Motorwagen" die Erstausgabe der heutigen ATZ erschien, glichen die darin abgebildeten Fahrzeuge motorisierten Kutschen. Vom Holzrahmenbau zur Multiwerkstoff-Leichtbaukarosserie war es ein weiter Weg. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Karosserie" ist der erste Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Der lange Weg zur Windschnittigkeit

Während heute die aerodynamische Optimierung am Computer und im Windkanal zum Standard der Fahrzeugentwicklung zählt, war das Thema Luftwiderstand lange Zeit ein Stiefkind für die Autoingenieure.
Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Aerodynamik" ist der zweite Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Von der Karbidfunzel zum Hochleistungsscheinwerfer

Der in der ATZ dokumentierte Innovationsweg von Laternen und Karbidfunzeln über die Halogentechnik bis hin zu LED-Strahlern ist lange rein technisch geprägt. Um die Jahrtausendwende werden die Scheinwerfer auch als Designelement entdeckt. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Lichttechnik" ist der dritte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Der lange Abschied von der Reisedecke

Der Weg zu Heizung, Klimaverglasung und Mehrzonen-Klimaanlage ist ein Hort steter Innovation. Durch sie stieg nicht nur der Wohlfühlfaktor, sondern auch die Verkehrssicherheit. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Klimakomfort" ist der vierte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Zielkonflikte

Die Fahrwerktechnik ist eine Disziplin mit hoher Innovationsgeschwindigkeit. Viele der eingeschlagenen Wege sind in der ATZ dokumentiert. 
Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Fahrwerk" ist der fünfte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Zahnräder im Grenzbereich

Getriebe zählen zu den grundlegenden Innovationsfeldern, um Komfort, Wirtschaftlichkeit, Verbrauch und Emissionen von Autos zu optimieren. Das stete Ringen um das bessere Konzept und der so erzielte technische Fortschritt lassen sich in der ATZ nachzeichnen. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Getriebe" ist der sechste Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Hirnschmalz für die Verzögerung

Jederzeit punktgenau zum Stillstand kommen zu können, ist bereits für die Automobilpioniere eine selbstverständliche Aufgabe. Beim Blättern in alten ATZ-Ausgaben fällt vor allem die Innovationsdynamik rund um das Thema Bremsen auf. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Bremsen" ist der achte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Gestern Luxus, heute Standard

Funktionaler Purismus prägt die Fahrzeuginnenräume vieler Jahrzehnte. Erst mit einer gewissen Marktsättigung entdeckt die Branche das Innenraumdesign als Beitrag zu Verkaufserfolg und Kundenbindung. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Innenraum" ist der neunte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Jederzeit die Kurve kriegen

Komfort, Sicherheit und Verbrauch zählen zu den übergeordneten Entwicklungszielen, wenn es um Lenkungen geht. Das war nicht immer so. Lange Zeit führte das Thema ein Mauerblümchendasein. Auch in der ATZ. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Lenkung" ist der siebte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Von Hörnern, Airbags und Hupen

Mit der Massenmotorisierung geht eine deutliche Verbesserung der Verkehrssicherheit einher. Der dazu erforderliche technische Fortschritt ist in der ATZ umfassend dokumentiert. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Sicherheit" ist der zehnte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.

120 Jahre ATZ – Historisches seit 1898

Wenn Zukunftsmusik Wirklichkeit wird

Auch wenn gemeinhin das Forschungsprogramm Prometheus in den 1980er-Jahren als Startschuss für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen betrachtet wird, zahlreiche Vorarbeiten und Ideen sind bereits älter. In der ATZ lassen sich erste Ansätze für die verschiedenen Techniken bis in die 1940er-Jahre zurückverfolgen. Anlässlich des 120-jährigen ATZ-Jubiläums 2018 zeichnen wir die Geschichte ATZ-relevanter Technik nach. "Assistenzsysteme" ist der letzte Teil unseres elfteiligen historischen Überblicks.