Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

15.07.2016 | Ausgabe 5/2017

Autonomous Robots 5/2017

A bionic autonomous navigation system by using polarization navigation sensor and stereo camera

Zeitschrift:
Autonomous Robots > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Zhiwen Xian, Xiaofeng He, Junxiang Lian, Xiaoping Hu, Lilian Zhang

Abstract

Inspired by the excellent navigational behavior of animals, this paper presents a bionic autonomous navigation (bio-navi) system by using a stereo camera and a polarization navigation sensor (POLNS). A topological graph consisting of nodes and edges forms the core of the system, which is similar to the simultaneous localization and mapping (SLAM). Like most of the SLAM approaches, in the bio-navi system, a node contains pose (position and attitude) and visual template information while an edge represents a constraint between two nodes. The difference is that the POLNS is introduced into the system. The yaw angle obtained from POLNS is attached to a node as a new property and also forms a new edge which restricts the direction of the related node. Besides, an absolute place constraint edge is added to the current node when recognizing a prior known place. To improve the accuracy and robustness of the place recognition, a POLNS-assist loop closure detection method is presented and to correct the pose error of constructed nodes, an improved graph optimization algorithm is derived in detail which is able to make full use of all the constraints. To demonstrate the performance of the system, an outdoor vehicle test has been done, and the results show its effectiveness and feasibility.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Autonomous Robots 5/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise