Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

10.12.2016 | Original Paper | Ausgabe 2/2017

Cellulose 2/2017

A comparative study for oil-absorbing performance of octadecyltrichlorosilane treated Calotropis gigantea fiber and kapok fiber

Zeitschrift:
Cellulose > Ausgabe 2/2017
Autoren:
Yian Zheng, Enjuan Cao, Lixin Tu, Aiqin Wang, Huimin Hu
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10570-016-1155-z) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

A hydrophobic layer was formed on smooth surfaces of Calotropis gigantea fiber (CGF) and kapok fiber (KF) by adsorption of octadecyltrichlorosilane (OTS) from a toluene solution and then a comparative study was carried out on the basis of various characterizations and oil-absorbing performances for the two natural plant fibers. The resulting OTS-CGF and OTS-KF exhibit outstanding hydrophobic–oleophilic property and an enhancement in the oil-absorbing capacity for engine oil, soybean oil and kerosene. Moreover, the fibers can be utilized for rapid and selective removal of oil spills on the water surface. Compared to KF, CGF seems to be acid-resistant during the hydrolysis process of OTS, with the result that the oil-absorbing capacity exhibits no significant decrease after ten cycles. Eventually, CGF-based material can be further developed for oil–water separation, demonstrating its potential as a promising alternative for treatment of oil-containing wastewaters.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 4863 kb)
10570_2016_1155_MOESM1_ESM.docx
Supplementary material 2 (MOV 1325 kb)
Supplementary material 3 (MOV 857 kb)
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Cellulose 2/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise