Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

25.07.2018 | Survey | Ausgabe 4/2018

Pattern Analysis and Applications 4/2018

A comprehensive survey on word recognition for non-Indic and Indic scripts

Zeitschrift:
Pattern Analysis and Applications > Ausgabe 4/2018
Autoren:
Harmandeep Kaur, Munish Kumar

Abstract

The term handwriting recognition is used to describe the capability of a computer system to transform human handwriting into machine processable text. Handwriting recognition has many applications in various fields such as bank-cheque processing, postal-address interpretation, document archiving, mail sorting and form processing in administration, insurance offices. A collection of different scripts is employed in writing languages throughout the world. Many researchers have done work for handwriting recognition of various non-Indic and Indic scripts from the most recent couple of years. But, only a limited number of systems are offered for word recognition for these scripts. This paper presents an extensive systematic survey of word recognition techniques. This survey of word recognition is classified broadly based on different scripts in which a word is written. Experimental evaluation of word recognition tools/techniques is presented in this paper. Different databases have been surveyed to evaluate the performance of techniques used to recognize words, and the achieved recognition accuracies have been reported. The efforts in two directions (non-Indic and Indic scripts) are reflected in this paper. We increased awareness of the potential benefits of word recognition techniques and identify the need to develop an efficient word recognition technique. Recommendations are also provided for future research. It is also observed that the research in this area is quietly thin and still more research is to be done, particularly in the case of word recognition of printed/handwritten documents in Indic scripts.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Pattern Analysis and Applications 4/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise