Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

22.10.2017 | ORIGINAL ARTICLE | Ausgabe 2/2018

Journal of Material Cycles and Waste Management 2/2018

A grey-relation-based method (GRM) for thermogravimetric (TG) data analysis

Zeitschrift:
Journal of Material Cycles and Waste Management > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Yanqiu Long, Qinghai Li, Hui Zhou, Aihong Meng, Yanguo Zhang

Abstract

Thermogravimetric analyzer was applied to analyze 22 solid materials and their mixtures at a heating rate of 10 K min−1 under nitrogen atmosphere. A grey-relation-based method for thermogravimetric (TG) data analysis was proposed, which introduced a mass loss vector (MLV) as numeric form of TG curves and calculated grey relations between MLVs of different materials as criterion. The method was applied to TG data, exemplifying its applications in classification of some solid wastes, simulation of biomass based on three compositions and interaction analysis of two materials. The results indicated that paper category could be represented by cellulose below 673 K while textile category could be represented by cellulose and polyethylene terephthalate (PET). 12 kinds of biomass could be simulated with all relation values larger than 0.92 between experimental and calculated data. Influences of interaction between PVC, paper and poplar wood were quantitatively analyzed, which showed less influence between paper and poplar than PVC and poplar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Journal of Material Cycles and Waste Management 2/2018Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise