Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Technical Paper | Ausgabe 5-7/2011

Microsystem Technologies 5-7/2011

A hybrid observer for characterization and compensation of periodic disturbances

Zeitschrift:
Microsystem Technologies > Ausgabe 5-7/2011
Autoren:
Dongho Oh, Seung Hoon Shin, Ja Choon Koo

Abstract

Usage of frequency based error correction methods for repetitive disturbances becomes popular in data storage devices that use a rotating mechanical power plant. Two distinct disturbance cancellation methods, disturbance observer (DOB) and adaptive feed forward control (AFC) are the most popular approaches used for current drive servo integration. DOB reduces error using a predetermined function that is calculated thorough a complicated process. Generally the response to disturbance and initiation of control action of DOB is relatively fast even if the amount of error reduction is limited. Meanwhile the error elimination capability of AFC for the repetitive disturbance is normally better than DOB as it utilizes a Fourier coefficients updating feature that supports an enhanced fine adaptation of a certain frequency disturbance. Of course, AFC suffers for disturbances that have neighboring close frequencies due to the inherent fundamental frequency dependencies of AFC formulation. In the present work, an attempt for combining benefits of AFC and DOB is made. This might enables control action not only to generate fast response to disturbance but also perform an accurate error rejection. This feature also provides to the closed loop system a frequency selection for enabling a strategic selective error rejection. The proposed method named Hybrid Disturbance Observer (HDOB) is compared to the traditional AFC and DOB.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5-7/2011

Microsystem Technologies 5-7/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise