Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Ausgabe 7-8/2016 Open Access

Annals of Telecommunications 7-8/2016

A multi-GNSS software-defined receiver: design, implementation, and performance benefits

Zeitschrift:
Annals of Telecommunications > Ausgabe 7-8/2016
Autoren:
Stefan Söderholm, Mohammad Zahidul H. Bhuiyan, Sarang Thombre, Laura Ruotsalainen, Heidi Kuusniemi

Abstract

Global navigation satellite systems (GNSSs) have been experiencing a rapid growth in recent years with the inclusion of Galileo and BeiDou navigation satellite systems. The existing GPS and GLONASS systems are also being modernized to better serve the current challenging applications under harsh signal conditions. Therefore, the research and development of GNSS receivers have been experiencing a new upsurge in view of multi-GNSS constellations. In this article, a multi-GNSS receiver design is presented in various processing stages for three different GNSS systems, namely, GPS, Galileo, and the Chinese BeiDou navigation satellite system (BDS). The developed multi-GNSS software-defined receiver performance is analyzed with real static data and utilizing a hardware signal simulator. The performance analysis is carried out for each individual system, and it is then compared against each possible multi-GNSS combination. The true multi-GNSS benefits are also highlighted via an urban scenario test carried out with the hardware signal simulator. In open sky tests, the horizontal 50 % error is approximately 3 m for GPS only, 1.8 to 2.8 m for combinations of any two systems, and 1.4 m when using GPS, Galileo, and BDS satellites. The vertical 50 % error reduces from 4.6 to 3.9 when using all the three systems compared to GPS only. In severe urban canyons, the position error for GPS only can be more than ten times larger, and the solution availability can be less than half of the availability for a multi-GNSS solution.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Annals of Telecommunications 7-8/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise