Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Ausgabe 8/2016

Optical and Quantum Electronics 8/2016

A novel CoMP-ROF communication network system based on photonic decuple frequency and optical delay interference

Zeitschrift:
Optical and Quantum Electronics > Ausgabe 8/2016
Autoren:
Guang Li, Hongzhan Liu

Abstract

A novel multidirectional low cost coordinated multi-point radio over fiber communication system architecture based on photonic decuple frequency and optical delay interference is proposed and deduced theoretically. At the switching center station, the multi-order photonic millimeter wave is generated by a double arm Mach-Zehnder optoelectronic modulator, and the characteristics of the multi-order photonic millimeter wave are analyzed and verified. At the base station (BS), two photonic millimeter signals are demodulated by an optical delay interferometer. The one photonic millimeter signal is used for generating fifth order upper spectrum band and fifth order lower spectrum band via an optical filter, and then the electronic millimeter signal with 30 GHz is generated by photonic decuple frequency technique. The other photonic millimeter signal is separated into two optical signals via an optical splitter, which are used for generating the third order lower spectrum band signal and the third order upper spectrum band signal respectively. After transmitting 30 km in a SSMF, the clear eye diagram and the good bit error rate are obtained for downlink signal, uplink signal and BS to BS link signal. Thanks to the photonic decuple frequency technique, the cost of the local oscillator with ultra-high frequency is greatly reduced at the BS. Because of no laser optical source, the complexity of the BS is simplified. Owing to the coordinated multi-point technique, ultra-high speed transmitting between the mobile station and the BS can become a reality on the edge of the cell.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2016

Optical and Quantum Electronics 8/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise