Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

04.02.2017 | Ausgabe 3/2017

Wireless Personal Communications 3/2017

A Novel Low-Complex Antenna Selection Scheme for Beyond 4G (B4G) Systems

Zeitschrift:
Wireless Personal Communications > Ausgabe 3/2017
Autoren:
M. Arthi, P. Arulmozhivarman

Abstract

Multi input multi output (MIMO) based transmission modes are very popular in 4G and beyond wireless standards. It offers high quality services at the cost of increased hardware and signal processing complexity. Antenna selection is one of the suitable solutions to overcome the limitations of MIMO scheme. Antenna selection schemes are becoming very popular in the recent wireless techniques like massive MIMO, cognitive radio, multi-hop relay networks (MHR) and wireless local area networks. Instead of using all the available antennas for transmission and reception, antenna selection schemes select good antennas based on the channel state information (CSI). To attain the full benefits of transmitter and joint antenna selection schemes, accurate CSI is required at the transmitter side. The non-zero feedback delay and time varying channel conditions, make the CSI available at the transmitter outdated, which also affects the antenna selection process. In this work, we have derived the closed form average symbol error rate (SER) expression of M-ary phase shift keying (PSK) modulation, for three different antenna selection schemes, by considering the effect of delayed CSI. All these derived expressions are the function of correlation between CSI at the receiver and delayed CSI at the transmitter. The simulation results show that the antenna selection gain decreases with the decrease in correlation. It is also observed that scheme 1 based antenna selection is optimal under delayed CSI conditions, for different constellations and more suited for future wireless standards.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Wireless Personal Communications 3/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise