Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Paper | Ausgabe 2/2014

Computational Mechanics 2/2014

A second-order two-scale homogenization procedure using \(C^{1}\) macrolevel discretization

Zeitschrift:
Computational Mechanics > Ausgabe 2/2014
Autoren:
Tomislav Lesičar, Zdenko Tonković, Jurica Sorić

Abstract

The present study deals with a second-order two-scale computational homogenization procedure for modeling deformation responses of heterogeneous materials at small strains. The macro to micro transition and the application of generalized periodic boundary conditions on the representative volume element (RVE) at the microlevel are investigated. The structure at macroscale level is discretized by the \(C^{1}\) two dimensional triangular finite elements, while the \(C^{0}\) quadrilateral finite element is used for the discretization of the RVE. The finite element formulations and the new proposed multiscale scheme have been implemented into the finite element software ABAQUS using user subroutines derived. Due to the \(C^{1}-C^{0}\) continuity transition, an additional integral condition on microlevel fluctuation field has to be imposed, as expected. The integration has been performed using various numerical integration techniques and the results obtained are compared in a few examples. It is concluded that only trapezoidal rule gives a physically based deformed shape of the RVE. Finally, the efficiency and accuracy of the proposed multiscale homogenization approach are demonstrated by the modeling of a shear layer problem, usually used as a benchmark in multiscale analyses.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

Computational Mechanics 2/2014Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

INDUSTRIE 4.0

Der Hype um Industrie 4.0 hat sich gelegt – nun geht es an die Umsetzung. Das Whitepaper von Protolabs zeigt Unternehmen und Führungskräften, wie sie die 4. Industrielle Revolution erfolgreich meistern. Es liegt an den Herstellern, die besten Möglichkeiten und effizientesten Prozesse bereitzustellen, die Unternehmen für die Herstellung von Produkten nutzen können. Lesen Sie mehr zu: Verbesserten Strukturen von Herstellern und Fabriken | Konvergenz zwischen Soft- und Hardwareautomatisierung | Auswirkungen auf die Neuaufstellung von Unternehmen | verkürzten Produkteinführungszeiten
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise