Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

24.08.2017 | Ausgabe 1/2018

Small Business Economics 1/2018

A social capital approach to the development of sustainable entrepreneurial ecosystems: an explorative study

Zeitschrift:
Small Business Economics > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Christina Theodoraki, Karim Messeghem, Mark P. Rice

Abstract

The entrepreneurial ecosystem, an emerging and developing theoretical stream, has the potential to expand our understanding of entrepreneurship. In previous research, this concept has been studied from the university perspective, but it has not yet been introduced in the field of entrepreneurial support. Additionally, the growing number of university business incubators has led to increasing research interest in the entrepreneurial support field. This research project seeks to develop a more robust understanding of sustainable university-based entrepreneurial ecosystems through an in-depth analysis of an essential entrepreneurial support element: the university business incubator. Our exploratory research study draws on 48 face-to-face interviews with key members of university-based entrepreneurial ecosystems to explore the operation of three cases through the lens of social capital theory. Our analysis suggests that all three social capital dimensions are relevant to the effective functioning of the university-based entrepreneurial ecosystem and contribute to its sustainability: applying the structural dimension of social capital enhances access to resources; addressing the cognitive dimension strengthens relationships among ecosystem members; and investing in the relational dimension enhances complementarity and trust while the ecosystem evolves. Thus, the interaction of these dimensions may further contribute to the sustainability of the university-based entrepreneurial ecosystem. Enhancing the development and application of the three social capital dimensions as an aspect of proactive management of the entrepreneurship ecosystem has the potential to improve outcomes for ecosystem members.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Small Business Economics 1/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise