Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Ausgabe 6/2009

Empirical Software Engineering 6/2009

A study of the non-linear adjustment for analogy based software cost estimation

Zeitschrift:
Empirical Software Engineering > Ausgabe 6/2009
Autoren:
Y. F. Li, M. Xie, T. N. Goh
Wichtige Hinweise
Editor:Emilia Mendes, PhD

Abstract

Cost estimation is one of the most important but most difficult tasks in software project management. Many methods have been proposed for software cost estimation. Analogy Based Estimation (ABE), which is essentially a case-based reasoning (CBR) approach, is one popular technique. To improve the accuracy of ABE method, several studies have been focusing on the adjustments to the original solutions. However, most published adjustment mechanisms are based on linear forms and are restricted to numerical type of project features. On the other hand, software project datasets often exhibit non-normal characteristics with large proportions of categorical features. To explore the possibilities for a better adjustment mechanism, this paper proposes Artificial Neural Network (ANN) for Non-linear adjustment to ABE (NABE) with the learning ability to approximate complex relationships and incorporating the categorical features. The proposed NABE is validated on four real world datasets and compared against the linear adjusted ABEs, CART, ANN and SWR. Subsequently, eight artificial datasets are generated for a systematic investigation on the relationship between model accuracies and dataset properties. The comparisons and analysis show that non-linear adjustment could generally extend ABE’s flexibility on complex datasets with large number of categorical features and improve the accuracies of adjustment techniques.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise