Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Ausgabe 5/2016

Empirical Software Engineering 5/2016

A survey on the use of topic models when mining software repositories

Zeitschrift:
Empirical Software Engineering > Ausgabe 5/2016
Autoren:
Tse-Hsun Chen, Stephen W. Thomas, Ahmed E. Hassan
Wichtige Hinweise
Communicated by: Mark Harman

Abstract

Researchers in software engineering have attempted to improve software development by mining and analyzing software repositories. Since the majority of the software engineering data is unstructured, researchers have applied Information Retrieval (IR) techniques to help software development. The recent advances of IR, especially statistical topic models, have helped make sense of unstructured data in software repositories even more. However, even though there are hundreds of studies on applying topic models to software repositories, there is no study that shows how the models are used in the software engineering research community, and which software engineering tasks are being supported through topic models. Moreover, since the performance of these topic models is directly related to the model parameters and usage, knowing how researchers use the topic models may also help future studies make optimal use of such models. Thus, we surveyed 167 articles from the software engineering literature that make use of topic models. We find that i) most studies centre around a limited number of software engineering tasks; ii) most studies use only basic topic models; iii) and researchers usually treat topic models as black boxes without fully exploring their underlying assumptions and parameter values. Our paper provides a starting point for new researchers who are interested in using topic models, and may help new researchers and practitioners determine how to best apply topic models to a particular software engineering task.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Empirical Software Engineering 5/2016 Zur Ausgabe

OriginalPaper

Prompter

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise