Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

29.03.2016 | Original Paper | Ausgabe 2/2017

Cultural Studies of Science Education 2/2017

A well-started beginning elementary teacher’s beliefs and practices in relation to reform recommendations about inquiry-based science

Zeitschrift:
Cultural Studies of Science Education > Ausgabe 2/2017
Autor:
Lucy Avraamidou
Wichtige Hinweise
Lead Editor: M. Espinet.

Abstract

Given reform recommendations emphasizing scientific inquiry and empirical evidence pointing to the difficulties beginning teachers face in enacting inquiry-based science, this study explores a well-started beginning elementary teacher’s (Sofia) beliefs about inquiry-based science and related instructional practices. In order to explore Sofia’s beliefs and instructional practices, several kinds of data were collected in a period of 9 months: a self-portrait and an accompanying narrative, a personal philosophy assignment, three interviews, three journal entries, ten lesson plans, and ten videotaped classroom observations. The analysis of these data showed that Sofia’s beliefs and instructional practices were reform-minded. She articulated contemporary beliefs about scientific inquiry and how children learn science and was able to translate these beliefs into practice. Central to Sofia’s beliefs about science teaching were scientific inquiry and engaging students in investigations with authentic data, with a prevalent emphasis on the role of evidence in the construction of scientific claims. These findings are important to research aiming at supporting teachers, especially beginning ones, to embrace reform recommendations.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Cultural Studies of Science Education 2/2017 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Voraussetzungen für die wirtschaftliche additive Fertigung

Viele Unternehmen stellen die technische Umsetzbarkeit oder die Wirtschaftlichkeit additiv gefertigter Produkte in Frage und zögern bei der Anwendung. Mit einer neuen Denkweise führt die additive Fertigung jedoch zu höherer Wirtschaftlichkeit und Vorteilen im Wettbewerb, wie Kegelmann Technik in diesem Beitrag beschreibt.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise