Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ATZelektronik 3/2016

01.06.2016 | Entwicklung

Absicherung von kamerabasierten Fahrerassistenzsystemen im Fahrzeuglabor

verfasst von: Dipl.-Ing. Benjamin Gerbeth, Dipl.-Ing. Benedikt Schonlau, Dipl.-Ing. Udo Wehner

Erschienen in: ATZelektronik | Ausgabe 3/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Der Einsatz einer Fahrzeugkamera als optischer Sensor bietet weitreichende Möglichkeiten zur Etablierung aktiver Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme. Bisher können Gesamtfahrzeugtests nur unter hohen Transportaufwänden auf Prüfgeländen oder im Straßenverkehr durchgeführt werden. Mit einer Fahrerassistenzhalle steht IAV eine witterungsunabhängige Testumgebung zur Verfügung — mit definiert änderbaren und messbaren Umgebungslichtverhältnissen von Nachtbedingungen über Straßenlaternen bis hin zu einer gerichteten Sonnenstandsimulation. …
Metadaten
Titel
Absicherung von kamerabasierten Fahrerassistenzsystemen im Fahrzeuglabor
verfasst von
Dipl.-Ing. Benjamin Gerbeth
Dipl.-Ing. Benedikt Schonlau
Dipl.-Ing. Udo Wehner
Publikationsdatum
01.06.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
ATZelektronik / Ausgabe 3/2016
Print ISSN: 1862-1791
Elektronische ISSN: 2192-8878
DOI
https://doi.org/10.1007/s35658-016-0025-7

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

ATZelektronik 3/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner