Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Original Article | Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011

Accumulation of heavy metals in wild commercial fish from the Baotou Urban Section of the Yellow River, China

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2011
Autoren:
Changwei Lü, Jiang He, Qingyun Fan, Hongxi Xue

Abstract

In this work we studied the accumulation of heavy metals in nine species of fish with different life and feeding habitats which are native and major commercial fish in the Baotou Urban Section of the Yellow River. The results showed that the concentration of heavy metals was significantly dependent on fish species; the pollution index of heavy metals in different species were ranked as Hemiculter leucisclus > Carassius auratus auratus > Hemibarbus maculatus > Megalobrama amblycephala > Abbottina rivularis > Cyprinus carpio > Squaliobarbus curriculus > Perccottus glehni > Saurogobio dabryi. Product–moment correlation coefficients among the metal pairs Pb–Zn, Cu–Cd, Cu–Zn, Cu–Pb, Pb–Cd, and Zn–Cd revealed there was no competitions between metals in each tissue. Correlations between heavy metal concentrations and fish length or weight indicated that accumulation of the heavy metals by the different fish species was related to their surrounding environments and their life and feeding habitats. According to the mean bioconcentration factors (BCFs), the heavy metal concentrations in these nine species were ranked Zn ≫ Cu > Cd ≈ Pb. In this work, the bioaccumulation factors (BAFs) were developed by using the sum of exchangeable and bound-to-carbonate heavy metals as Cs values. It was found that BAFs better reveal the accumulation characteristics of the heavy metals in the fish, which might provide an effective method for assessing bioaccumulation of heavy metals.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise