Skip to main content
main-content

Additive Fertigung

Aus der Redaktion

13.01.2017 | Leichtbau | Nachricht | Onlineartikel

Leichtere und kompaktere Motoren dank 3-D-Metalldruck

Die Motorenkonstruktionsabteilung von Renault Trucks setzt auf die additive Fertigung, um künftig leichtere und kompaktere Motoren zu konstruieren. Ein erster Prototyp wurde bereits konzipiert und getestet.

10.01.2017 | Additive Fertigung | Im Fokus | Onlineartikel

Neue Konstruktions- und Entwicklungsmethoden für die additive Fertigung

Additive Manufacturing zählt zu den wichtigsten Entwicklungstrends — auch in der Kunststoffindustrie. Doch die heutigen Methoden der Produktentwicklung lassen noch viel Potenzial ungenutzt.

23.12.2016 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Klebtechnik trifft Leichtbau und Robotik

Henrik Häcker, ehemaliger Geschäftsführer des Messezentrums Salzburg, plant gemeinsam mit der RG Beteiligungs-GmbH eine neue Fachmesse. Vom 20. bis 22. Juni 2017 soll in Basel die Step4Industries mit begleitendem Kongress zum Themenkreis Leichtbau, Klebtechnik, 3D-Technik und Robotik starten.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.11.2016 | Gastkommentar | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Bei aller Euphorie auch eine Herausforderung

01.11.2016 | Additive Fertigung | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Industrielle additive Fertigung funktionsfähiger Kunststoffteile

Dem rasanten Anstieg technischer Entwicklungen und den kurzen Produktlebenszyklen in der Kunststoffverarbeitung begegnet die additive Fertigung mit der erforderlichen Flexibilität. Im Vergleich zu anderen additiven Verfahren können mit dem von …

01.11.2016 | Additive Fertigung | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Materialoptimierung für die additive Fertigung — das Konzept Light Rider

Das Elektromotorrad Light Rider wiegt 35 kg, wovon der Rahmen nur 6 kg ausmacht. Den Rahmen des fahrfertigen Prototyps hat Airbus APWorks additiv gefertigt. Dabei kam eine speziell entwickelte Aluminiumlegierung zum Einsatz. Das Tochterunternehmen …

01.11.2016 | Additive Fertigung | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Symbiose aus Topologieoptimierung und additiver Fertigung

Bei der additiven Fertigung können nahezu beliebig komplexe Formen erzeugt werden. Der Anwender muss jedoch wissen, wie er die Vorteile dieser vermeintlich unbegrenzten Gestaltungsfreiheit wertschöpfend nutzen kann. Als ideale Herangehensweise hat …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anhang

Dieses Kapitel bietet allgemeingültige Informationen „Rund um das Kleben“ wie- Ausgewählte Umrechnugsfaktoren angelsächsischer Einheiten und SI-Einheiten für klebtechnische Berechnungen- Mechanische und physikalische Größen und Einheiten- …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitale Produktion: Bottom-up-Ökonomie

Im Jahr 2001 prägte Mark Prensky den Begriff der so genannten „Digital Natives“. Damit beschreibt er jene heranwachsende Generation junger Menschen, deren reale und virtuelle Lebenswelt durch das Aufwachsen in einem durch digitale Medien und …

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklungspotenzial technischer Kriterien der BEV-Technologie

In Kapitel 3 werden die technischen Defizite der BEV-Technologie anhand der Effektkriterien herausgestellt. Das Ziel von Kapitel 4 ist es, die Hintergründe dieser Defizite zu untersuchen und eine mögliche Entwicklung der BEV-Technologie anhand …

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herstellungs- und verarbeitungstechnische Verfahren

In diesem Kapitel, dem längsten des ganzen Buches, geht es einerseits um die Erzeugung der Werkstoffe. Die Stahlherstellung im Hochofen wird besprochen, genauso wie die Schmelzflusselektrolyse von Aluminium oder die Herstellung keramischer …

weitere Buchkapitel

Bücher

Premium Partner

in-adhesivesMKVS

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Aus der Praxis: Wie der Maschinenbau von IoT profitiert

 Sie suchen zündende Ideen, wie Ihr Unternehmen vom Internet of Things profitiert? Lassen Sie sich inspirieren: Ihr eBook mit vielen Erfolgsprojekten steht zum Download bereit. Holen Sie sich über 60 Seiten Information und Inspiration für ihr IoT-Projekt.
Die Themenkomplexe Big Data, Internet of Things und Industrie 4.0 werden verständlich erklärt. Beispiele aus dem Maschinen- und Anlagenbau zeigen, was Unternehmen heute schon umsetzen und wo die Reise hingeht. Zusätzlich gibt das eBook handfeste Empfehlungen zu IT-Architekturen und widmet sich ausführlich dem Thema Cloud-Computing. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise