Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.01.2016 | Original Paper | Ausgabe 4/2016

Clean Technologies and Environmental Policy 4/2016

Adsorptive desulfurization by zinc-impregnated activated carbon: characterization, kinetics, isotherms, and thermodynamic modeling

Zeitschrift:
Clean Technologies and Environmental Policy > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Sandeep Kumar Thaligari, Vimal Chandra Srivastava, Basheswar Prasad
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s10098-015-1090-y) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Sulfur oxides emission because of burning of liquid fuels has become a global environmental challenge. Refineries need to meet ever-stringent liquid fuel standards by using newer desulfurization methods. Present paper reports the results of the studies on adsorptive removal of sulfur compounds from model fuel by zinc-impregnated granular activated carbon (GAC). Zn-loaded adsorbent (Zn-GAC) prepared by wet impregnation method was characterized for its textural, morphological, and structural characteristics by different techniques like liquid nitrogen adsorption, X-ray diffraction (XRD), scanning electron microscopy (SEM), and Fourier transform infrared spectroscopy (FTIR). The adsorbent was further used for the removal of dibenzothiophene (DBT), a sulfur compound, from iso-octane. Equilibrium adsorption was obtained in 6 h. The equilibrium adsorption data were well represented by the Redlich–Peterson isotherm. Thermodynamic parameters were calculated by applying the van’t Hoff and Clausius–Clapeyron equations. Values of change in enthalpy and entropy were found to be 4.89 kJ/mol and 30 J/mol K, respectively. Isosteric heat of adsorption was correlated with surface coverage and heterogeneous nature of the Zn-GAC.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 569 kb)
10098_2015_1090_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Clean Technologies and Environmental Policy 4/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise