Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Ähnlichkeitsgesetze der Strömungsmechanik

verfasst von : Dominik Surek, Silke Stempin

Erschienen in: Technische Strömungsmechanik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Bei der theoretischen oder experimentellen Untersuchung von Strömungen besteht die Aufgabe oft darin, die Abhängigkeit einer Größe, z. B. der Geschwindigkeit c, von anderen geometrischen oder strömungstechnischen Größen, z. B. Rohrradius, Druck und Temperatur zu ermitteln. Dabei ist man bestrebt, die Anzahl der unabhängigen Variablen zu reduzieren, um den Rechenaufwand oder den experimentellen Aufwand zu verringern. Das kann mittels der Dimensionsanalyse erfolgen, die vor jeder experimentellen Untersuchung vorzunehmen ist, oder durch die Modellversuchstechnik.
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Oswatitsch K (1976) Grundlagen der Gasdynamik. Springer, Wien Oswatitsch K (1976) Grundlagen der Gasdynamik. Springer, Wien
[2]
Zurück zum Zitat Zierep J (1991) Ähnlichkeitsgesetze und Modellregeln der Strömungslehre, 3. Aufl. Braun, Karlsruhe Zierep J (1991) Ähnlichkeitsgesetze und Modellregeln der Strömungslehre, 3. Aufl. Braun, Karlsruhe
[3]
Zurück zum Zitat Zierep J, Bühler K (1991) Strömungsmechanik. Springer, Berlin Zierep J, Bühler K (1991) Strömungsmechanik. Springer, Berlin
[4]
Zurück zum Zitat Albring W (1990) Angewandte Strömungslehre, 6. Aufl. Akademie-Verlag, Berlin Albring W (1990) Angewandte Strömungslehre, 6. Aufl. Akademie-Verlag, Berlin
Metadaten
Titel
Ähnlichkeitsgesetze der Strömungsmechanik
verfasst von
Dominik Surek
Silke Stempin
Copyright-Jahr
2014
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-06062-6_2

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.