Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 1/2017 Open Access

Biodiversity and Conservation 1/2017

Africa’s highest mountain harbours Africa’s tallest trees

Zeitschrift:
Biodiversity and Conservation > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Andreas Hemp, Reiner Zimmermann, Sabine Remmele, Ulf Pommer, Bernd Berauer, Claudia Hemp, Markus Fischer
Wichtige Hinweise
Communicated by Peter Ashton.
This article belongs to the Topical Collection: Forest and plantation biodiversity.

Abstract

While world records of tree heights were set by American, Australian and Asian tree species, Africa seemed to play no role here. In our study we show that Entandrophragma excelsum (Meliaceae) found in a remote valley at Kilimanjaro has to be included in the list of the world’s superlative trees. Estimating tree age from growth rates monitored by high resolution dendrometry indicates that tall individuals may reach more than 470 years of age. A unique combination of anatomical peculiarities and favorable site conditions might explain their enormous size. The late date of this discovery of Africa’s tallest trees may be due to the comparably low study efforts at Kilimanjaro compared with other biodiversity hotspots. Since only a few square kilometers of this habitat of Entandrophragma are left, Kilimanjaro (and Africa) is about to lose not only a unique biogeographical archive with highly diverse vegetation, but also its tallest trees. The inclusion of these valleys into the immediately neighboring Kilimanjaro National Park would be an excellent and urgent possibility of protection.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Biodiversity and Conservation 1/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise