Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch gibt Dozenten eine erste Hilfestellung, wie sie Agiles Studieren nutzbringend einsetzen. Agiles Studieren ist eine Lehr- und Lernform, die das Beste aus Vorlesung, Gruppenarbeit und Selbststudium vereint. Sie basiert auf den Ideen des selbstbestimmten Lernens und der schnellen Rückmeldung von Lösungsvorschlägen. Vorgegebene Themen werden eigenverantwortlich in der Gruppe bearbeitet. Dozenten unterstützen diesen Prozess mit Methoden wie Coaching bis hin zu (Impuls-) Vorlesungen. Die Gruppen erhalten zeitnah Rückmeldungen über ihre Lösungsvorschläge, mithin eine schnelle Bestätigung ihres Lernerfolgs. Vorteile: individuelles Eingehen auf Stärken und Schwächen; alle arbeiten mit; weniger Langeweile bei bekannten Inhalten; Fokussierung auf die wesentlichen Aspekte des Fachgebietes. Damit wird Studieren wieder das, was es eigentlich sein sollte: „sich selbstständig um Erkenntnis bemühen“.

Der Autor

Dr. Detlef Stern ist Professor für Projektmanagement, Electronic Business und Softwareentwicklung an der Hochschule Heilbronn. Er setzt agile Methoden seit über 15 Jahren erfolgreich in Industrie und Hochschullehre ein.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

Zusammenfassung
Agiles Studieren bietet für Dozenten wie für Studenten viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Lehrveranstaltungsformen. Dozenten können u. a. das Lernen präziser fördern, Studenten bestimmen u. a. ihr Lerntempo eigenverantwortlich.
Detlef Stern

Kapitel 2. Was ist Agiles Studieren?

Zusammenfassung
Ein „agiles“ Vorgehen wird als Gegensatz zu einem plan-orientierten Vorgehen gesehen. Was ist dann eine „agile Hochschullehre“? Die Basisvariante des Agilen Studierens wird vorgestellt.
Detlef Stern

Kapitel 3. Integration in die eigene Lehre

Zusammenfassung
Agiles Studieren ist zugleich eine agile Lehre und muss an die jeweilige Arbeits-/Lern-/Lehrumgebung angepasst werden. Was bei Kollegen funktioniert, muss bei Ihnen nicht erfolgreich sein. Dieses Kapitel gibt Anregungen zur Integration in Ihren eigenen Kontext.
Detlef Stern

Kapitel 4. Varianten

Zusammenfassung
Studiengruppen und ihre Mitglieder verhalten sich selten vorhersehbar. Sie können Agiles Studieren variieren, um Ihre Lehre an neue Gegebenheiten anzupassen. Dabei agieren Sie meist in einer vorausschauenden Moderatorenrolle, um die Studiengruppen so zu unterstützen, dass diese ihre Lernergebnisse verbessern.
Detlef Stern

Kapitel 5. Schwierigkeiten und mögliche Lösungen

Zusammenfassung
Schwierigkeiten der Umsetzung können immer mal wieder auftreten. Dieses Kapitel gibt Anregungen für Lösungsideen, damit Sie auch die nächsten Schritte gehen können.
Detlef Stern

Kapitel 6. Wie geht es weiter?

Zusammenfassung
Agiles Studieren lebt, wie jede Methode, von der Reflexion aus der Praxis. Probieren Sie aus, variieren Sie, integrieren Sie Neues und teilen Sie Ihre Erkenntnisse anderen mit. Dieses Kapitel gibt Anregungen.
Detlef Stern

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise