Skip to main content
main-content

2022 | Buch

Allgemeine Relativitätstheorie und die Darstellung Schwarzer Löcher in interaktiven Medien

Eine Analyse am Beispiel des Computerspiels „Elite Dangerous“

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Die Darstellungen von Schwarzen Löcher in Büchern, im Fernsehen und in Computerspielen prägen die Vorstellungen der Öffentlichkeit über Astrophysik und die Allgemeine Relativitätstheorie (ART). Deshalb stellt sich die spannende Frage, inwiefern die Darstellungen der Wissenschaft entsprechen. Das vorliegende Buch geht dieser Frage nach, indem zwei Effekte der ART an Schwarzen Löchern, die Lichtablenkung und die gravitative Rotverschiebung, exemplarisch in dem Computerspiel „Elite Dangerous“ untersucht werden. Dafür wird zuerst die ART elementar eingeführt und auf Grundlage der Theorie werden schwarze Löcher und ihre Effekte beschrieben. Danach wird dieses Fachwissen auf Bildausschnitte des Computerspiels angewendet und diese untersucht. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf eine möglichst nachvollziehbare kleinschrittige Darstellung mit anschaulichen Beispielen gelegt, sodass die Arbeit auch für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte gut verständlich ist.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Kapitel 1. Einleitung
Zusammenfassung
Schwarze Löcher sind in der populären Kultur im Genre Science-Fiction weit verbreitet. Sie werden in Büchern beschrieben und in Filmen und Videospielen wie „Elite Dangerous“ dargestellt. Das Wissen der meisten Menschen über Schwarze Löcher stammt darum sehr wahrscheinlich aus diesen Medien.
Rebecca Maksimović
Kapitel 2. Allgemeine Relativitätstheorie
Zusammenfassung
Die folgende Darstellung orientiert sich an Fließbach (2016).
Rebecca Maksimović
Kapitel 3. Schwarze Löcher und Effekte der ART
Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die astronomischen Objekte, die Schwarze Löcher genannt werden, vorgestellt. Dabei wird sich an den Ausführungen von A. Müller (2007–2014) und A. Müller (2007) orientiert.
Rebecca Maksimović
Kapitel 4. Schwarze Löcher in „Elite Dangerous“
Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird das Videospiel „Elite Dangerous“ (Frontier-Developments (V.1.3.01)) kurz vorgestellt und dabei vor allem auf die wissenschaftlichen Aspekte des Spiels eingegangen. Im Anschluss daran werden zwei Aspekte der Allgemeinen Relativitätstheorie, die in der Nähe von Schwarzen Löchern zu beobachten sind und die in Kapitel 3 theoretisch erörtert wurden, auf ihre wissenschaftlich akkurate Präsentation im Spiel hin untersucht.
Rebecca Maksimović
Kapitel 5. Zusammenfassung und Ausblick
Zusammenfassung
In der vorliegenden Arbeit wurde die Darstellung von Schwarzen Löchern im Computerspiel „Elite Dangerous“ untersucht. Dazu wurde in Kapitel 2 die Allgemeine Relativitätstheorie möglichst knapp dargestellt.
Rebecca Maksimović
Backmatter
Metadaten
Titel
Allgemeine Relativitätstheorie und die Darstellung Schwarzer Löcher in interaktiven Medien
verfasst von
Rebecca Maksimović
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-39253-6
Print ISBN
978-3-658-39252-9
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-39253-6

Premium Partner