Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das vorliegende Buch zum Deutschen Alterssurvey (DEAS) stellt mit einem breiten Themenspektrum dar, dass die Lebensphase Alter vielfältig ist und sich wandelt: Ältere Menschen sind heute aktiver als vor 20 Jahren. Sie sind länger erwerbstätig, engagieren sich häufiger ehrenamtlich, sie treiben mehr Sport und sind mehrheitlich sozial gut eingebunden. Nehmen aber auch die Ungleichheiten im Alter zu? Befunde zu dieser Frage liefert der DEAS, die bundesweit wichtigste repräsentative Langzeitbefragung von Menschen, die sich in der zweiten Lebenshälfte befinden, also 40 Jahre und älter sind. Der DEAS wird seit 1996 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziert. Das Buch zum DEAS 2014 stellt einen wesentlichen Teil der Sozialberichterstattung zum Thema Alter dar, ist Grundlage der Seniorenpolitik auf Bundesebene und Impulsgeber der sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Alternsforschung.

Unsere Produktempfehlungen

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 1. Altern im Wandel: Zwei Jahrzehnte Deutscher Alterssurvey

Katharina Mahne, Julia K. Wolff, Julia Simonson, Clemens Tesch-Römer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 2. Daten und Methoden des Deutschen Alterssurveys

Daniela Klaus, Heribert Engstler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 3. Länger zufrieden arbeiten? Qualität und Ausgestaltung von Erwerbstätigkeit in der zweiten Lebenshälfte

Janna Franke, Martin Wetzel

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 4. Der Übergang in den Ruhestand: Alter, Pfade und Ausstiegspläne

Heribert Engstler, Laura Romeu Gordo

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 5. Engagiert bis ins hohe Alter? Organisationsgebundenes ehrenamtliches Engagement in der zweiten Lebenshälfte

Martin Wetzel, Julia Simonson

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 6. Einkommen und Armut in Deutschland: Objektive Einkommenssituation und deren subjektive Bewertung

Constanze Lejeune, Laura Romeu Gordo, Julia Simonson

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 7. Vermögen und Erbschaften: Sicherung des Lebensstandards und Ungleichheit im Alter

Constanze Lejeune, Laura Romeu Gordo

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 8. Altern nachfolgende Kohorten gesünder? Selbstberichtete Erkrankungen und funktionale Gesundheit im Kohortenvergleich

Julia K. Wolff, Sonja Nowossadeck, Svenja M. Spuling

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 9. Was tun wir für unsere Gesundheit? Gesundheitsverhalten in der zweiten Lebenshälfte

Svenja M. Spuling, Jochen P. Ziegelmann, Jenna Wünsche

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 10. Heißt krank zu sein sich auch krank zu fühlen? Subjektive Gesundheit und ihr Zusammenhang mit anderen Gesundheitsdimensionen

Svenja M. Spuling, Susanne Wurm, Julia K. Wolff, Jenna Wünsche

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 11. Glücklich bis ins hohe Alter? Lebenszufriedenheit und depressive Symptome in der zweiten Lebenshälfte

Julia K. Wolff, Clemens Tesch-Römer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 12. Pflege und Unterstützung bei gesundheitlichen Einschränkungen: Welchen Beitrag leisten Personen in der zweiten Lebenshälfte für andere?

Daniela Klaus, Clemens Tesch-Römer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 13. Auslaufmodell ‚traditionelle Ehe‘? Wandel der Lebensformen und der Arbeitsteilung von Paaren in der zweiten Lebenshälfte

Heribert Engstler, Daniela Klaus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 14. Nähe auf Distanz: Bleiben die Beziehungen zwischen älteren Eltern und ihren erwachsenen Kindern trotz wachsender Wohnenfternungen gut?

Katharina Mahne, Oliver Huxhold

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 15. Zwischen Enkelglück und (Groß-)Elternpflicht – die Bedeutung und Ausgestaltung von Beziehungen zwischen Großeltern und Enkelkindern

Katharina Mahne, Daniela Klaus

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 16. Zeit gegen Geld? Der Austausch von Unterstützung zwischen den Generationen

Daniela Klaus, Katharina Mahne

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 17. Wahlverwandtschaften: Sind Freundschaften für die soziale Integration wichtiger geworden?

Anne Böger, Oliver Huxhold, Julia K. Wolff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 18. Allein unter vielen oder zusammen ausgeschlossen: Einsamkeit und wahrgenommene soziale Exklusion in der zweiten Lebenshälfte

Anne Böger, Martin Wetzel, Oliver Huxhold

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 19. Wohnung und Wohnkosten im Alter

Sonja Nowossadeck, Heribert Engstler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 20. Bewertung des Wohnumfeldes in der zweiten Lebenshälfte

Sonja Nowossadeck, Katharina Mahne

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 21. Soziale Kohäsion in der Nachbarschaft

Sonja Nowossadeck, Katharina Mahne

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 22. Älter werden – Gewinn oder Verlust? Individuelle Altersbilder und Altersdiskriminierung

Ann-Kristin Beyer, Susanne Wurm, Julia K. Wolff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 23. Also, als wir jung waren… Die Einschätzung des Verhältnisses von Alt und Jung

Janna Franke, Julia Simonson

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 24. Die Lebenssituationen von Personen in der zweiten Lebenshälfte mit und ohne Migrationshintergrund

Daniela Klaus, Helen Baykara-Krumme

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Open Access

Chapter 25. Wandel von Teilhabe und Integration älterer Menschen – ein politikorientiertes Fazit

Frank Berner, Katharina Mahne, Julia K. Wolff, Clemens Tesch-Römer

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise