Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Linda Witzke befasst sich mit der Frage, inwiefern kohlenhydratbasierte Biomasse als Rohstoff zur Herstellung alternativer Dieselkraftstoffe genutzt werden kann. Am Beispiel ausgewählter Kraftstoffe werden mögliche bio- und chemisch-katalytische Herstellverfahren aus Zucker konzipiert und mithilfe einer vergleichenden Bewertungsmethodik hinsichtlich der verfahrenstechnischen Machbarkeit und Prozessbilanzen sowie der Kraftstoffherstellungskosten untersucht. Die Studie zeigt, dass diese alternativen Dieselkraftstoffe vorteilhafte Zündeigenschaften aufweisen, jedoch derzeit keine ökonomische Konkurrenzfähigkeit im Vergleich zu fossilen Dieselkraftstoffen erreichen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung und Forschungsbedarf

Linda Witzke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Das Edukt Biomasse

Linda Witzke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Das Produkt Kraftstoff

Linda Witzke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Die Techno-Ökonomische Analyse der Herstellungsverfahren

Linda Witzke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Ergebnisse und Auswertung

Linda Witzke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Fazit und Ausblick

Linda Witzke

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.