Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch bietet der Finanzdienstleistungsbranche eine umfassende Gesamtschau der deutschen Altersvorsorgesysteme. Vor dem Hintergrund der Niedrigzinsphase und der demografischen Entwicklung unterziehen Dr. Heinz Benölken und Nils Bröhl sie einer kritischen Detailbewertung im Hinblick auf ihre Leistungsfähigkeit. Die Autoren analysieren dazu ausführlich relevante Altersvorsorgeszenarien und die Eignung und Vorsorgequalität der in Deutschland üblichen drei Schichten der Altersvorsorge: die Basisversorgung, insbesondere durch die gesetzliche Rentenversicherung, die kapitalgedeckte Zusatzversorgung (Riester-Rente und betriebliche Altersvorsorge) sowie Kapitalanlageprodukte. Auf dieser Basis stellen sie als innovativen Vorschlag ein von ihnen entwickeltes neues Modell unter der Bezeichnung "AV 2030 plus" vor. Eine Betrachtung zur Integration von Alters-, Risiko- und Gesundheitsvorsorge rundet dieses Buch ab.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Grundlagen und Szenarien der AV

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Zum Einstieg: Kompakte AV-Warenkunde

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Szenarien zur AV und Altersarmut

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Zehn Sünden der AV-Politik

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Deutschland ist ein AV-Schlusslicht in der EU

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. AV ist Basis des Wohlbefindens im Alter

Heinz Benölken, Nils Bröhl

Bedarfsprofile von AV-Zielgruppen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. (Hiobs-)Botschaften für einzelne Zielgruppen

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Altersarmut als Gefahr für Millionen

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Bedarf von Senioren und ihr Versorgungsniveau

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Arbeitnehmer-Vorsorge: Marsch in die Altersarmut?

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Selbstständigen-Vorsorge: Quo vadis?

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. AV von Frauen: (k)ein Sonderfall!?

Heinz Benölken, Nils Bröhl

Politikangebot zur (geförderten) AV

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 12. Politikangebot an AV-Zielgruppen

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 13. Erste Schicht: GRV und ihre Surrogate

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 14. Zweite Schicht – Teil 1: bAV

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 15. Zweite Schicht – Teil 2: Riester-Rente

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 16. Dritte Schicht: Ungeförderte Private Vorsorge

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 17. Effizienzeinschätzung des Drei-Schichten-Systems

Heinz Benölken, Nils Bröhl

AV-Marktplatz: Angebot und Nachfrage

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 18. Anbieter auf dem AV-Spielfeld

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 19. Anforderungsgerechte Eignungspotenziale

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 20. Beratung durch Anbieter: im Interesse der Kunden?

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 21. Nachfrager auf dem AV-Marktplatz

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 22. Vorsorge und deren Hemmfaktoren

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 23. Klippen beim AV-Aufbau

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 24. Anforderungen an AV-Produktanbieter

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 25. Bürger auf dem AV-Marktplatz

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 26. GRV-Verkaufsstand für Arbeitnehmer

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 27. Erste-Schicht-Verkaufsstand für Selbstständige

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 28. Auf dem bAV-Marktplatz

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 29. Bei den Riester-Verkaufsständen

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 30. Auf dem Dritte-Schicht-Marktplatz

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 31. AV-optimierte Gesamtberatung

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 32. Marktplatzbummel als Tour im Stände-Dickicht

Heinz Benölken, Nils Bröhl

AV-Modell „AV 2030 plus“

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 33. Leistungsstarke AV: Beispiele aus anderen Ländern

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 34. Anforderungen an ein Modell „AV 2030 plus“

Heinz Benölken, Nils Bröhl

Alters-, Risiko-, Gesundheitsvorsorge im Verbund

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 35. Schnittstellenmodell „Ganzheitliche Vorsorge“

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 36. Integration von AV und Risikovorsorge

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 37. Integration von AV und Gesundheits-Vorsorge

Heinz Benölken, Nils Bröhl

Perspektiven nachhaltiger Vorsorgesicherung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 38. Anregungen für die politische Gestaltung

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 39. Anregungen für AV-wissbegierige Bürger

Heinz Benölken, Nils Bröhl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 40. Anhang

Heinz Benölken, Nils Bröhl

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise