Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.11.2018 | Article Open Access

An Analysis of Social Vulnerability to Natural Hazards in Nepal Using a Modified Social Vulnerability Index

Zeitschrift:
International Journal of Disaster Risk Science
Autoren:
Sanam K. Aksha, Luke Juran, Lynn M. Resler, Yang Zhang

Abstract

Social vulnerability influences the ability to prepare for, respond to, and recover from disasters. The identification of vulnerable populations and factors that contribute to their vulnerability are crucial for effective disaster risk reduction. Nepal exhibits multihazard risk and has experienced socioeconomic and political upheaval in recent decades, further increasing susceptibility to hazards. However, we still know little regarding social vulnerability in Nepal. Here, we investigate social vulnerability in Nepal by adapting Social Vulnerability Index (SoVI) methods to the Nepali context. Variables such as caste, and populations who cannot speak/understand Nepali were added to reflect the essence of the Nepali context. Using principal component analysis, 39 variables were reduced to seven factors that explained 63.02% of variance in the data. Factor scores were summarized to calculate final SoVI scores. The highest levels of social vulnerability are concentrated in the central and western Mountain, western Hill, and central and eastern Tarai regions of Nepal, while the least vulnerable areas are in the central and eastern Hill regions. These findings, supplemented with smaller-scale analyses, have the potential to assist village officers, policymakers, and emergency managers in the development of more effective and geographically targeted disaster management programs.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise