Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 3/2017

Energy Systems 3/2017

An economic dispatch algorithm for congestion management of smart power networks

An oblivious routing approach

Zeitschrift:
Energy Systems > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Kianoosh G. Boroojeni, M. Hadi Amini, S. S. Iyengar, Mohsen Rahmani, Panos M. Pardalos

Abstract

We present a novel oblivious routing economic dispatch (ORED) algorithm for power systems. The method is inspired by the oblivious network design which works perfectly for networks in which different sources (generators) send power flow toward their destinations (load points) while they are unaware of the current network state and other flows. Basically, our focus is on the economic dispatch while managing congestion and mitigating power losses. Furthermore, we studied a loss-minimizing type of the economic dispatch which aims to minimize the emission by optimizing the total power generation rather than system cost. Comparing to state-of-the-art economic dispatch methods, our algorithm is independent of network topology and works for both radial and non-radial networks. Our algorithm is thus suited for large-scale economic dispatch problems that will emerge in the future smart distribution grids with host of small, decentralized, and flexibly controllable prosumers; i.e., entities able to consume and produce electricity. The effectiveness of the proposed ORED is evaluated via the IEEE 57-bus standard test system. The simulation results verify the superior performance of the proposed method over the current methods in the literature in terms of congestion management and power loss minimization.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Energy Systems 3/2017Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Unsicherheitsabschätzung für die Berechnung von dynamischen Überschwemmungskarten – Fallstudie Kulmbach

Das vom BMBF geförderte Projekt FloodEvac hat zum Ziel, im Hochwasserfall räumliche und zeitliche Informationen der Hochwassergefährdung bereitzustellen. Im hier vorgestellten Teilprojekt werden Überschwemmungskarten zu Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten unter Angabe der Modellunsicherheiten berechnet.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise