Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Original Paper | Ausgabe 4/2016

Computational Mechanics 4/2016

An efficient FE–SBFE coupled method for mesoscale cohesive fracture modelling of concrete

Zeitschrift:
Computational Mechanics > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Y. J. Huang, Z. J. Yang, G. H. Liu, X. W. Chen

Abstract

This study develops a method coupling the finite element method (FEM) and the scaled boundary finite element method (SBFEM) for efficient meso-scale fracture modelling of concrete for the first time. In this method, the aggregates are modelled by SBFE polygons with boundaries discretised only, while the mortar matrix is modelled by conventional finite elements. The semi-analytical SBFEM is implemented in ABAQUS by a user-defined element subroutine for the first time. Nonlinear cohesive interface elements with normal and shear traction-separation constitutive laws are pre-inserted within the mortar and on the aggregate-mortar interfaces to simulate potential cracks. Various meso-structures generated from both random aggregates and X-ray computed tomography images are modelled. The results demonstrate that the coupled method leads to considerable reductions in degrees of freedom and computational time against the conventional FEM, and these reductions become more significant when the aggregate volume fraction increases. The modelled crack paths and load-carrying capacities of a three-point bending beam and an L-shaped panel are in excellent agreement with the experimental data.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Computational Mechanics 4/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise