Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Paper | Ausgabe 5/2016

Hydrogeology Journal 5/2016

An innovative artificial recharge system to enhance groundwater storage in basaltic terrain: example from Maharashtra, India

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 5/2016
Autoren:
Vijay Bhusari, Y. B. Katpatal, Pradeep Kundal

Abstract

The management of groundwater poses challenges in basaltic terrain as its availability is not uniform due to the absence of primary porosity. Indiscriminate excessive withdrawal from shallow as well as deep aquifers for meeting increased demand can be higher than natural recharge, causing imbalance in demand and supply and leading to a scarcity condition. An innovative artificial recharge system has been conceived and implemented to augment the groundwater sources at the villages of Saoli and Sastabad in Wardha district of Maharashtra, India. The scheme involves resectioning of a stream bed to achieve a reverse gradient, building a subsurface dam to arrest subsurface flow, and installation of recharge shafts to recharge the deeper aquifers. The paper focuses on analysis of hydrogeological parameters like porosity, specific yield and transmissivity, and on temporal groundwater status. Results indicate that after the construction of the artificial recharge system, a rise of 0.8–2.8 m was recorded in the pre- and post-monsoon groundwater levels in 12 dug wells in the study area; an increase in the yield was also noticed which solved the drinking water and irrigation problems. Spatial analysis was performed using a geographic information system to demarcate the area of influence of the recharge system due to increase in yields of the wells. The study demonstrates efficacy, technical viability and applicability of an innovative artificial recharge system constructed in an area of basaltic terrain prone to water scarcity.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Hydrogeology Journal 5/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise