Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

06.08.2017 | Original Paper | Ausgabe 6/2017

Computational Mechanics 6/2017

An integrated computational framework for simulating the failure response of carbon fiber reinforced polymer composites

Zeitschrift:
Computational Mechanics > Ausgabe 6/2017
Autoren:
Hossein Ahmadian, Bowen Liang, Soheil Soghrati

Abstract

A new computational framework is introduced for the automated finite element (FE) modeling of fiber reinforced composites and simulating their micromechanical behavior. The proposed methodology relies on a new microstructure reconstruction algorithm that implements the centroidal Voronoi tessellation (CVT) to generate an initial uniform distribution of fibers with desired volume fraction and size distribution in a repeating unit cell of the composite. The genetic algorithm (GA) is then employed to optimize locations of fibers such that they replicate the target spatial arrangement. We also use a non-iterative mesh generation algorithm, named conforming to interface structured adaptive mesh refinement (CISAMR), to create FE models of the CFRPC. The CVT–GA–CISAMR framework is then employed to investigate the appropriate size of the composite’s representative volume element. We also study the strength and failure mechanisms in the CFRPC subject to varying uniaxial and mixed-mode loadings.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

Computational Mechanics 6/2017Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Effizienzsteigerung durch die und in der Magnetlagertechnik

Magnetlager sind aus etlichen industriellen Anwendungen nicht mehr wegzudenken, in anderen erscheint ein Einsatz in Zukunft vielversprechend. Durch die Magnetlagertechnik werden Effizienzsteigerungen unterschiedlicher Art ermöglicht – sowohl auf direkte Weise durch Verringerung der Lagerverluste im Vergleich zu mechanischen Lagerungen, als auch durch Verbesserungen im industriellen Prozess, die erst durch die besonderen Eigenschaften der Magnetlagerung erzielt werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise