Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2015 | Ausgabe 3-4/2015

Public Choice 3-4/2015

Anarchy, self-governance, and legal titling

Zeitschrift:
Public Choice > Ausgabe 3-4/2015
Autoren:
Ilia Murtazashvili, Jennifer Murtazashvili

Abstract

Scholars and policymakers prescribe legal titling to improve prospects for economic development and political order. However, a public choice literature exists that has long recognized that self-governance often works well and that the state may not be able to improve upon local economic institutions at reasonable cost. Although the implication that legal titling should proceed with caution is seemingly straightforward, the literature on legal titling does not take anarchy seriously as a policy option. In addition, there is a public choice literature that presumes the state is the most important source of property rights. This essay fills this gap in the property rights literature by applying the concept of “efficient anarchy” to legal titling in Afghanistan. Original fieldwork evidence from rural Afghanistan suggests that anarchy of land governance is a better option than legal titling. The essay concludes by opening up the black box of state building by explaining why it often makes sense to sequence improvements in political capacity and political constraints prior to investing in legal titling.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3-4/2015

Public Choice 3-4/2015 Zur Ausgabe

Commisioned Editorial Commentary

In remembrance of Gordon Tullock

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise