Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 10/2018

01.10.2018 | Praxis

Anbindung externer Partner an die Bauwerksüberwachung der Vattenfall Wasserkraft GmbH

verfasst von: Dr.-Ing. Thomas Stolp, M. Sc. Dipl.-Ing. (FH) Marcus Goldhahn

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 10/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Die Datenbank der Bauwerksüberwachung bildet eine umfassende Arbeitsgrundlage für die Bearbeiter im Unternehmen. Externe Partner im Bereich der Datengewinnung und Datenbewertung werden auf Grundlage definierter Schnittstellen an das System angebunden. Dabei bleiben die IT-Systeme der Beteiligten vollständig autonom, insbesondere sind die Datenbestände streng getrennt. Die vertiefte Überprüfung der Stauanlagen der Saalekaskade und des PSW Goldisthal im Zeitraum 2014–2016 ist ein Beispiel für die Anwendung im Bereich der Datenbewertung. …
Metadaten
Titel
Anbindung externer Partner an die Bauwerksüberwachung der Vattenfall Wasserkraft GmbH
verfasst von
Dr.-Ing. Thomas Stolp
M. Sc. Dipl.-Ing. (FH) Marcus Goldhahn
Publikationsdatum
01.10.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 10/2018
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-018-0208-7

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

WASSERWIRTSCHAFT 10/2018 Zur Ausgabe