Skip to main content

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Angewandte Ökologie – ausgewählte Daten zum Natur- und Artenschutz

verfasst von : Dietmar Kalusche

Erschienen in: Ökologie in Zahlen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Dieses Kapitel macht Angaben zu den Flächen unterschiedlicher Schutzgebietskategorien und den für den Bestandserhalt notwendigen Flächengrößen von Schutzgebieten.
Deutschland hat 8589 Naturschutzgebiete. Sie nehmen eine Fläche von 1.341.396 ha ein; das entspricht 3.8% der Gesamtfläche (35.734 Mio. ha oder 357.340 km2). 60% aller Naturschutzgebiete sind jedoch kleiner als 50 ha; nur ca. 13% umfassen eine Fläche von 200 ha oder mehr. 208 Gebiete weisen eine Fläche von 1000 ha und mehr auf.
Von besonderer Bedeutung sind die 15 Nationalparks (NP), die bis 2015 eingerichtet wurden. Das sind rechtsverbindlich festgesetzte, einheitlich zu schützende Gebiete, die „großräumig und von besonderer Eigenart sind, im überwiegenden Teil ihres Gebiets die Voraussetzungen eines Naturschutzgebietes erfüllen, sich in einem vom Menschen nicht oder wenig beeinflussten Zustand befinden und vornehmlich der Erhaltung eines möglichst artenreichen heimischen Pflanzen- und Tierbestandes dienen“ (§ 14, Abs. 1 BNatSchG). Hinzu kommen noch Biosphärenreservate und andere Schutzgebietskategorien. Viele dieser Biotope benötigen bestimmte Minimalgrößen, um die charakteristische Ausprägung zu erhalten. Das gilt auch für die Bewohner dieser Gebiete.
Angaben zur Roten Liste und zur Gefährdungssituation einzelner Arten bzw. systematischer Gruppen runden das Zahlenmaterial ab.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Bundesamt für Naturschutz (BfN): Gebietsfremde Arten, Positionspapier des Bundesamtes für Naturschutz. BfN-Skripten 128. 2005 Bundesamt für Naturschutz (BfN): Gebietsfremde Arten, Positionspapier des Bundesamtes für Naturschutz. BfN-Skripten 128. 2005
Zurück zum Zitat Bundesamt für Naturschutz (BfN): Artenschutz-Report 2015, Tiere und Pflanzen in Deutschland Bundesamt für Naturschutz (BfN): Artenschutz-Report 2015, Tiere und Pflanzen in Deutschland
Zurück zum Zitat Bundesministerium des Innern (Hrsg.): Was Sie schon immer über Umweltschutz wissen wollten. 2. Aufl.,Stuttgart 1984/85 Bundesministerium des Innern (Hrsg.): Was Sie schon immer über Umweltschutz wissen wollten. 2. Aufl.,Stuttgart 1984/85
Zurück zum Zitat Daten zur Umwelt, Bundesumweltamt, 1990/91 Daten zur Umwelt, Bundesumweltamt, 1990/91
Zurück zum Zitat Jahns, H. M.: Farne, Moose, Flechten. München 1980 Jahns, H. M.: Farne, Moose, Flechten. München 1980
Zurück zum Zitat Jedicke, E.: Biotopverbund. Stuttgart 1990 Jedicke, E.: Biotopverbund. Stuttgart 1990
Zurück zum Zitat Heinrich, D. u. M. Hergt: dtv-Atlas Ökologie, Stuttgart 1990 Heinrich, D. u. M. Hergt: dtv-Atlas Ökologie, Stuttgart 1990
Zurück zum Zitat Landesanstalt f. Umweltschutz Baden-Württemberg: Arten und Biotopschutzprogramm, Band 1. Karlsruhe 1993 Landesanstalt f. Umweltschutz Baden-Württemberg: Arten und Biotopschutzprogramm, Band 1. Karlsruhe 1993
Zurück zum Zitat Michelsen, G. (Hrsg.): Der Fischer-Öko Almanach 91/92. Frankfurt/M. 1991 Michelsen, G. (Hrsg.): Der Fischer-Öko Almanach 91/92. Frankfurt/M. 1991
Zurück zum Zitat Plachter, H.: Naturschutz. Stuttgart 1991 Plachter, H.: Naturschutz. Stuttgart 1991
Zurück zum Zitat Schulz, H.: Der Weißstorch. Augsburg 1993 Schulz, H.: Der Weißstorch. Augsburg 1993
Zurück zum Zitat Sequoia Bark, Sequoia and Kings Canyon National Parks, California. Vol. 20, No. 3, April 4-June 13, 1993 Sequoia Bark, Sequoia and Kings Canyon National Parks, California. Vol. 20, No. 3, April 4-June 13, 1993
Zurück zum Zitat Statistisches Bundeamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch 1992 für die Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden 1992 Statistisches Bundeamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch 1992 für die Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden 1992
Zurück zum Zitat Statistisches Bundeamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch 1993 für die Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden 1993 Statistisches Bundeamt (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch 1993 für die Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden 1993
Zurück zum Zitat Sukopp, H. u. R. Wittig: Stadtökologie. Stuttgart 1993 Sukopp, H. u. R. Wittig: Stadtökologie. Stuttgart 1993
Zurück zum Zitat Wittig, R.: Geobotanik, UTB basiscs, Haupt Bern, 2012 Wittig, R.: Geobotanik, UTB basiscs, Haupt Bern, 2012
Metadaten
Titel
Angewandte Ökologie – ausgewählte Daten zum Natur- und Artenschutz
verfasst von
Dietmar Kalusche
Copyright-Jahr
2016
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-47987-2_8