Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Lehrbuch erläutert die Durchführung und Interpretation von klassischen Regressionsanalysen (nach der OLS-Methode) und von logistischen Regressions­analysen (nach der ML-Methode). Im Text wird insbesondere auf die Überprüfung der Anwendungsvoraussetzungen von Regressionsschätzungen eingegangen. Auch werden typische Fehlschlüsse und häufig anzutreffende Fehlinterpretationen behandelt (u.a. bei Determinationskoeffizienten, bei standardisierten Regressionskoeffi­zienten und bei zentrierten Effekten). Zudem werden erweiterte Verfahren wie z.B. Teststärkeanalysen, Regressionen mit Dummy-Variablen und Modellschätzungen mit Moderator- und Mediatorvariablen erläutert. Die Form der Darstellung ist praxisorientiert. Alle Verfahren werden an Beispielen erläutert (inkl. der für die Praxis erforderlichen SPSS-Anweisungen).

Neu in der fünften Auflage sind (u.a.):

Regressionsanalyse bei fehlenden WertenBootstrapping in der RegressionsanalyseBerechnung durchschnittlicher marginaler Effekte (AME) mit SPSS.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einführung

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Das Grundmodell der Regressionsanalyse

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Regressionstheorie

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Entdeckung und Beseitigung von Modellverstößen

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Regressionsanalyse mit qualitativen Variablen

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Mediator- und Moderatoreffekte

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Erweiterte Regressionsanalyse

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. ML-basierte Regressionsanalyse

Dieter Urban, Jochen Mayerl

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Regressionsanalyse bei fehlenden Werten

Dieter Urban, Jochen Mayerl

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Denkfallen vermeiden: Dysfunktionale Denkmuster

Gerade zu Beginn eines neuen Jahres möchte man viele Dinge anders, vor allem besser machen. Dies gilt im beruflichen Umfeld ebenso wie im privaten. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolges bei der Umsetzung guter Vorsätze ist die richtige Einstellung. Diese jedoch kann durch sog. Denkfallen leider sehr leicht sabotiert werden - und dann ist der Frust vorprogrammiert.  Das Fachbuch "Design your mind – Denkfallen entlarven und überwinden" (Springer Gabler) liefert praktische Hilfe, Denkfallen zu umgehen. Lesen Sie in diesem Auszug, wie Sie dysfunktionale Denkmuster zunächst identifizieren können. Mit Selbsttest. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise