Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch beschreibt die Forschungsergebnisse des Projektes AVILUSplus. Die Wissenschaftler befassen sich mit den Technologieentwicklungen zur Erhöhung der Realitätsnähe virtueller Modelle. Dazu werden fünf Themenschwerpunkte betrachtet: Informationsmanagement im Produktlebenszyklus, Simulation und Rendering, Tracking, Interaktion und Geometrieerfassung.

Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Technologieentwickler, die sich über den aktuellen Stand, Entwicklungstrends und Einsatzmöglichkeiten virtueller Techniken informieren möchten. Umfangreiche Referenzen liefern einen Ausblick auf weiterführende Arbeiten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Marco Schumann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Einordnung des Projektes in die Innovationsallianz Virtuelle Techniken

Marco Schumann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Teilprojekt TP 1 – Information im PLM-Prozess

Uwe Rothenburg

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Teilprojekt TP 2 – Simulation und Rendering

Hilko Hoffmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Teilprojekt TP 3 – Tracking

Ulrich Bockholt

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Teilprojekt TP 4 – Interaktion

Rüdiger Mecke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Teilprojekt TP 5 – Geometrieerfassung

Christian Teutsch, Steffen Sauer, Dirk Berndt, Martin Wessner, Sören Schneickert
Weitere Informationen

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.