Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.05.2018 | Theoretical / Philosophical Paper | Ausgabe 2/2018

Human Studies 2/2018

Animal Experience: A Formal-Indicative Approach to Martin Heidegger’s Account of Animality

Zeitschrift:
Human Studies > Ausgabe 2/2018
Autor:
Alexandru Bejinariu

Abstract

In the present paper I attempt an interpretation of Martin Heidegger’s analysis of animality, developed in winter semester 1929/1930. My general purpose is to examine Heidegger’s analysis in the wider context of formal-indicative phenomenology as such. Thus I show that in order to develop a phenomenology of animality, Heidegger must tacitly renounce the re-enactment of animal experience in which the formal-indicative concepts of his analysis could gain concreteness, and he resorts instead to scientific concepts and concrete experiments in biology or zoology. This is due to the fact that what I call the a-logical bursts into the field of the phenomenological regard when it is oriented toward animality. I therefore argue that the phenomenology of animality presents us with a paradigmatic case of a tension that is at work in any phenomenon, one between logos and a-logos, between hiddenness and unhiddenness—constituting a basic problem of future research in phenomenology and its approach to intersubjectivity and alterity.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Human Studies 2/2018 Zur Ausgabe

Theoretical / Philosophical Paper

Virtualization of the life-world

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise