Skip to main content

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Animierte ‚Etho-Ökologien‘. Über ethische Praktiken queerer Animation

verfasst von : Stefan Schweigler

Erschienen in: In Wirklichkeit Animation...

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der Beitrag stellt zeitgenössische queere Einsatzweisen von Animation vor. Anhand von Beispielen aus den Bereichen Games, Film und Konzeptkunst wird herausgearbeitet, dass LGBTIQ+-Animations-Projekte häufig einen medienreflexiven Zugang zum Genre der Animation entwickeln und diesen für das ethische Anliegen gesellschaftskritischer Politiken produktiv machen. Ebenso wie Animation wird Ethik als eine Praxis verstanden und ist in diesem Sinne nicht als etwas begriffen, das der Wirklichkeit ausgelagert oder beigestellt ist, sondern mit einem Anspruch von Involvierung Wirklichkeiten performativ herstellt, aktualisiert oder verändert. Die queeren Einsatzweisen von Animation sollen so in der Disposition des ‚Ausgesetztseins‘ (Butler/Athanasiou) und als ‚etho-ökologisch‘ (Stengers) begriffen werden.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
Zurück zum Zitat Ahmed, Sara (2013): „Queer Feelings.“ In: Hall, Donald E. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. 422–141. Ahmed, Sara (2013): „Queer Feelings.“ In: Hall, Donald E. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. 422–141.
Zurück zum Zitat Beckman, Karen (2012): „Mixing Memory and Desire. Animation, Documentary and the Sexual Event.“ In: Pilling, Jayne (Hg.): Animating the Unconscious. Desire, Sexuality and Animation. New York: Columbia Univ. Press, S. 187–192. Beckman, Karen (2012): „Mixing Memory and Desire. Animation, Documentary and the Sexual Event.“ In: Pilling, Jayne (Hg.): Animating the Unconscious. Desire, Sexuality and Animation. New York: Columbia Univ. Press, S. 187–192.
Zurück zum Zitat Butler, Judith/Athanasiou, Athena (2014): Die Macht der Enteigneten. Das Performative im Politischen. Zürich/Berlin: diaphanes. Butler, Judith/Athanasiou, Athena (2014): Die Macht der Enteigneten. Das Performative im Politischen. Zürich/Berlin: diaphanes.
Zurück zum Zitat Citron, Michelle (1999): Home Movies and Other Necessary Fictions. Minneapolis: Univ. of Minnesota Press. Citron, Michelle (1999): Home Movies and Other Necessary Fictions. Minneapolis: Univ. of Minnesota Press.
Zurück zum Zitat Derrida, Jacques (2003): Marx’ Gespenster. Der verschuldete Staat, die Trauerarbeit und die neue Internationale. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Derrida, Jacques (2003): Marx’ Gespenster. Der verschuldete Staat, die Trauerarbeit und die neue Internationale. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Deuber-Mankowsky, Astrid (2017): Queeres Post-Cinema. Yael Bartana, Su Friedrich, Todd Haynes, Sharon Hayes. Berlin: August. Deuber-Mankowsky, Astrid (2017): Queeres Post-Cinema. Yael Bartana, Su Friedrich, Todd Haynes, Sharon Hayes. Berlin: August.
Zurück zum Zitat Ferguson, Roderick A. (2013): „Introduction: Queer of Color Critique, Historical Materialism, and Canonical Sociology.“ In: Hall, Donald E. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. 119–133. Ferguson, Roderick A. (2013): „Introduction: Queer of Color Critique, Historical Materialism, and Canonical Sociology.“ In: Hall, Donald E. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. 119–133.
Zurück zum Zitat Feyersinger, Erwin (2013): „Von sich streckenden Strichen und hüpfenden Hühnern. Erkundungen des Kontinuums zwischen Abstraktion und Realismus.“ In: Montage AV, Animationsfilm 22. 2, S. 32–44. Feyersinger, Erwin (2013): „Von sich streckenden Strichen und hüpfenden Hühnern. Erkundungen des Kontinuums zwischen Abstraktion und Realismus.“ In: Montage AV, Animationsfilm 22. 2, S. 32–44.
Zurück zum Zitat Hall, Donald E./Jagose, Annamarie (2013): „Introduction.“ In: dies. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. xiv–xx. Hall, Donald E./Jagose, Annamarie (2013): „Introduction.“ In: dies. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. xiv–xx.
Zurück zum Zitat Hänselmann, Matthias C. (2018): „Das Gemachte als Bewusst-Gemachtes. Produktive und rezeptive Dimensionen von Materialität und Materialtransparenz im Film.“ In: Backe, Hans-Joachim et al. (Hgg.): Ästhetik des Gemachten. Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung. Berlin/Boston: de Gruyter, S. 27–52. Hänselmann, Matthias C. (2018): „Das Gemachte als Bewusst-Gemachtes. Produktive und rezeptive Dimensionen von Materialität und Materialtransparenz im Film.“ In: Backe, Hans-Joachim et al. (Hgg.): Ästhetik des Gemachten. Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung. Berlin/Boston: de Gruyter, S. 27–52.
Zurück zum Zitat Kosofsky Sedgwick, Eve (2013): „Queer and Now.“ In: Hall, Donald E. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. 3–17. Kosofsky Sedgwick, Eve (2013): „Queer and Now.“ In: Hall, Donald E. et al. (Hgg.): The Routledge Queer Studies Reader. New York: Routledge, S. 3–17.
Zurück zum Zitat McRuer, Robert (2017): „Any Day Now: Queerness, Disability, and the Trouble with Homonormativity.“ In: Ellcessor, Elizabeth/ Kirkpatrick, Bill (Hgg.): Disability Media Studies. New York: Univ. Press, S. 272–191. McRuer, Robert (2017): „Any Day Now: Queerness, Disability, and the Trouble with Homonormativity.“ In: Ellcessor, Elizabeth/ Kirkpatrick, Bill (Hgg.): Disability Media Studies. New York: Univ. Press, S. 272–191.
Zurück zum Zitat Pilling, Jayne (2012): „Introduction.“ In: dies. (Hg.): Animating the Unconscious. Desire, Sexuality and Animation. New York: Columbia Univ. Press, S. 1–16. Pilling, Jayne (2012): „Introduction.“ In: dies. (Hg.): Animating the Unconscious. Desire, Sexuality and Animation. New York: Columbia Univ. Press, S. 1–16.
Zurück zum Zitat Puar, Jasbir K. (2016): „Die Zeit der Prognose. Entwurf einer Geopolitik des Affekts und des Un-/Vermögens.“ In: Peters, Kathrin/Seier, Andrea (Hgg.): Gender und Medien-Reader. Zürich/Berlin: Diaphanes, S. 557–572. Puar, Jasbir K. (2016): „Die Zeit der Prognose. Entwurf einer Geopolitik des Affekts und des Un-/Vermögens.“ In: Peters, Kathrin/Seier, Andrea (Hgg.): Gender und Medien-Reader. Zürich/Berlin: Diaphanes, S. 557–572.
Zurück zum Zitat Rothe, Katja (2016): „Medienökologie – Zu einer Ethik des Mediengebrauchs.“ In: Zeitschrift für Medienwissenschaft. 14, S. 46–57. Rothe, Katja (2016): „Medienökologie – Zu einer Ethik des Mediengebrauchs.“ In: Zeitschrift für Medienwissenschaft. 14, S. 46–57.
Zurück zum Zitat Sera, Mareike (2018): „Abwegige Resonanzen. Jan Švankmajers Der Untergang des Hauses Usher (1980).“ In: Eckel, Julia et al. (Hgg.): Im Wandel ... Metamorphosen der Animation. Wiesbaden: Springer, S. 141–169. Sera, Mareike (2018): „Abwegige Resonanzen. Jan Švankmajers Der Untergang des Hauses Usher (1980).“ In: Eckel, Julia et al. (Hgg.): Im Wandel ... Metamorphosen der Animation. Wiesbaden: Springer, S. 141–169.
Zurück zum Zitat Stengers, Isabelle (2005): „The Cosmopolitical Proposal.“ In: Latour, Bruno/Weibel, Peter (Hgg.): Making Things Public. Atmospheres of Democracy. Karlsruhe: Zentrum für Kunst und Medientechnologie; Cambridge, Mass./London: MIT Press, S. 994–1003. Stengers, Isabelle (2005): „The Cosmopolitical Proposal.“ In: Latour, Bruno/Weibel, Peter (Hgg.): Making Things Public. Atmospheres of Democracy. Karlsruhe: Zentrum für Kunst und Medientechnologie; Cambridge, Mass./London: MIT Press, S. 994–1003.
Zurück zum Zitat Stengers, Isabelle (2005a): „Introductionary Notes on an Ecology of Practices.“ In: Cultural Studies Review 11/1, S. 183–196. Stengers, Isabelle (2005a): „Introductionary Notes on an Ecology of Practices.“ In: Cultural Studies Review 11/1, S. 183–196.
Zurück zum Zitat Wells, Paul (1998): Understanding Animation. London/New York: Routledge. Wells, Paul (1998): Understanding Animation. London/New York: Routledge.
Metadaten
Titel
Animierte ‚Etho-Ökologien‘. Über ethische Praktiken queerer Animation
verfasst von
Stefan Schweigler
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-33287-7_7