Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ansoff-Matrix

(Strategische Unternehmensanalysekonzepte)

verfasst von: Dr. Christian Schawel, Dr. Fabian Billing

Erschienen in: Top 100 Management Tools

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Ansoff‐Matrix ist eine 2×2‐Matrix, in der verschiedene Strategien dargestellt werden, die ein Unternehmen in seiner Gesamtheit oder für einzelne Unternehmensbereiche verfolgen kann. Es werden dabei die Dimensionen Produkt und Markt betrachtet, jeweils in den Ausprägungen „Gegenwärtig“ und „Neu“.
Mit Hilfe der Ansoff‐Matrix kann auf abstraktem generischem Niveau die generelle Stoßrichtung des Unternehmens festgelegt werden (strategische Planung).
  • Vereinfachung der Strategiedefinition durch Reduzierung der Optionen auf vier generische Strategien
  • Unterstützung bei der Ableitung von konkreten Maßnahmen innerhalb eines Quadranten
  • Eindeutige Abgrenzung von Produkt‐/Marktkombinationen
  • Anschließende Detaillierung, um konkrete Handlungsempfehlungen abzuleiten
Ansoff spannt für sein Konzept eine Matrix mit den zwei Dimensionen Markt (vertikal) und Produkte (horizontal) jeweils in den Ausprägungen „Gegenwärtig“ und „Neu“ auf.
Für jeden der daraus entstehenden vier Quadranten formuliert Ansoff eine Strategie, die ein Unternehmen verfolgen kann. Diese vier Strategien werden in Abb. 1 detailliert beschrieben.
1
Kotler/Bliemel: Marketing‐Management, 1995.
 
2
Moore: Writers on Strategy and Strategic Management, 2001.
 
Metadaten
Titel
Ansoff-Matrix
verfasst von
Dr. Christian Schawel
Dr. Fabian Billing
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18917-4_8

Premium Partner