Skip to main content
main-content

08.05.2018 | Antriebsstrang | Nachricht | Onlineartikel

Punch Powertrain liefert Doppelkupplungsgetriebe an PSA

Autor:
Patrick Schäfer
30 Sek. Lesedauer

Der belgische Getriebehersteller Punch Powertrain liefert der PSA-Gruppe seine neueste Generation eines elektrifizierten Doppelkupplungsgetriebes. Es soll in Mildhybrid-Fahrzeugen mit 48-V-Antrieb eingesetzt werden.

Das elektronische Doppelkupplungsgetriebe Hybrid DT2 von Punch Powertrain soll mit weniger Komponenten auskommen und damit ein leichteres und kompakteres Getriebesystem ermöglichen. Das patentierte Design soll sich auch positiv auf den Verbrauch und die Emissionen niederschlagen. Das neue e-DCT-System soll ab 2022 in einem 48-V-Antriebsstrang sowohl im Pkw als auch in leichten Nutzfahrzeugen der PSA-Gruppe zum Einsatz kommen. Die PSA-Gruppe möchte sein Portfolio bis 2025 auf Elektrofahrzeuge umstellen. Das Angebot soll Mild-Hybride, (MHEV), reine Elektrofahrzeuge (EV) und Plug-in-Hybride (PHEV) umfassen. 

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

01.05.2018 | Forschung | Ausgabe 5/2018

Benchmark-Parameter von Fahrzeuggetrieben

Das könnte Sie auch interessieren

Premium Partner

    Bildnachweise