Skip to main content
main-content

23.01.2019 - 24.01.2019 | Antriebsstrangkomponenten | Editor´s Pick | Frankfurt am Main | Veranstaltung

Der Antrieb von morgen

Neuer Inhalt © Springer Fachverlage Wiesbaden GmbH

13. Internationale MTZ-Fachtagung Zukunftsantriebe
Diversifizierung konsequent vorantreiben

Immer strengere Gesetze zu CO2-Emissionen und anspruchsvollere Prüfzyklen erwirken einen Paradigmenwechsel. Antriebsstränge müssen noch stärker im Systemverbund Verbrennungsmotor, Getriebe und Elektrifizierung ausgelegt werden.

Thematisch liegt der Fokus der MTZ-Veranstaltung „Der Antrieb von morgen“ vom 23.- 24.01.2019 in Frankfurt am Main auf der Antriebssynthese, während Komponenten und Fahrzeugintegration die Basis bilden. 

Ort:
Frankfurt am Main, Germany

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.atzlive.de/

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise