Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Gegenstand des vorliegenden Lehrbuches ist der Prozess des Anwendens von Mathematik. Im Mittelpunkt stehen dabei der Funktionsbegriff sowie mathematische Methoden zur Modellierung funktionaler Abhängigkeiten zwischen zwei Größen.

Das Buch zeichnet sich durch folgende besondere Merkmale aus:

Reale Daten als Grundlage für viele Modellierungen als eine wichtige Voraussetzung für einen authentischen und glaubwürdigen Unterricht an Hochschule und Schule.Einsatz von Technologie als Werkzeug zum Problemlösen und zur Illustrierung von Konzepten und Zusammenhängen.Vernetzung verschiedener Inhalte der Mathematik wie Elementare Funktionenlehre, Analysis, Stochastik, Lineare Algebra,Numerik.

Detaillierte Ableitungen von Ergebnissen sowie Übungen und Fragen am Ende der einzelnen Kapitel mit teilweise ausgearbeiteten Lösungen und mit Lösungshinweisen helfen bei der Vertiefung des Stoffes.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Was heißt „Mathematik anwenden“?

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Standardmodelle und Naturgesetz: Was uns der Kontext und unser Vorwissen verraten kann

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Lass die Daten sprechen: Von der Schnelligkeit des Sprinters

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Die Grenzen des Wachstums

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Verrauschte Signale und funktionale Modelle

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Durch Glätten der Daten zur Funktion

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Anhang A: Beschreibung der Datensätze

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Anmerkungen zur Software

Joachim Engel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Lösungen zu ausgewählten Aufgaben

Joachim Engel

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Safety & Security – Erfolgsfaktoren von sensitiven Robotertechnologien

Forderungen von Industrie 4.0 nach vollständiger Vernetzung der Systeme geben der "Robotersicherheit" einen besonderen Stellenwert: Hierbei umfasst der deutsche Begriff Sicherheit die – im Englischen einerseits durch Safety umrissene physische Sicherheit – sowie andererseits die durch Security definierte informationstechnische Cyber-Sicherheit. Dieser Fachbeitrag aus der e&i beleuchtet eingehend die wesentlichen Aspekte von Safety und Security in der Robotik.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise