Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.08.2017 | Report | Ausgabe 1/2018

Hydrogeology Journal 1/2018

Application of Archimedean copulas to the impact assessment of hydro-climatic variables in semi-arid aquifers of western India

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Pawan S. Wable, Madan K. Jha

Abstract

The effects of rainfall and the El Niño Southern Oscillation (ENSO) on groundwater in a semi-arid basin of India were analyzed using Archimedean copulas considering 17 years of data for monsoon rainfall, post-monsoon groundwater level (PMGL) and ENSO Index. The evaluated dependence among these hydro-climatic variables revealed that PMGL-Rainfall and PMGL-ENSO Index pairs have significant dependence. Hence, these pairs were used for modeling dependence by employing four types of Archimedean copulas: Ali-Mikhail-Haq, Clayton, Gumbel-Hougaard, and Frank. For the copula modeling, the results of probability distributions fitting to these hydro-climatic variables indicated that the PMGL and rainfall time series are best represented by Weibull and lognormal distributions, respectively, while the non-parametric kernel-based normal distribution is the most suitable for the ENSO Index. Further, the PMGL-Rainfall pair is best modeled by the Clayton copula, and the PMGL-ENSO Index pair is best modeled by the Frank copula. The Clayton copula-based conditional probability of PMGL being less than or equal to its average value at a given mean rainfall is above 70% for 33% of the study area. In contrast, the spatial variation of the Frank copula-based probability of PMGL being less than or equal to its average value is 35–40% in 23% of the study area during El Niño phase, while it is below 15% in 35% of the area during the La Niña phase. This copula-based methodology can be applied under data-scarce conditions for exploring the impacts of rainfall and ENSO on groundwater at basin scales.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Hydrogeology Journal 1/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise