Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2011 | Original Paper | Ausgabe 1/2011

Clean Technologies and Environmental Policy 1/2011

Application of California Puff (CALPUFF) model: a case study for Oman

Zeitschrift:
Clean Technologies and Environmental Policy > Ausgabe 1/2011
Autoren:
Sabah Abdul-Wahab, Ali Sappurd, Ali Al-Damkhi

Abstract

Oil Refineries surrounding the gulf are the largest source of environmental pollution in the region. Air dispersion models are powerful tools for assessing the consequences of environmental air pollutant concentrations. This study was carried out to investigate the transport and dispersion patterns of SO2 originating from Mina Al-Fahal refinery, in the Sultanate Oman by employing California Puff (CALPUFF) dispersion modeling system. The major goal of this study is to make a comparison of the results produced by this modeling system with a previous study which was conducted for the same area using Industrial Source Complex Short Term (ISCST) model. In order to obtain the meteorological fields of the study area the CALPUFF modeling system was coupled with Weather Research and Forecasting (WRF), a prognostic meteorological model. The results indicated that the performance of the CALPUFF was better than that of ISCST; however, a difference in magnitudes of predicted and measured concentrations of SO2 was found. This difference can be reduced using high-resolution terrain elevation data, site-specific observational meteorological data and buoy data. The complex geography and variable wind regimes played an important role in distribution of SO2 in and around the refinery. The land–sea interaction also influenced the predicted results.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2011

Clean Technologies and Environmental Policy 1/2011 Zur Ausgabe

Webwatch

Webwatch

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise