Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Paper | Ausgabe 8/2009

Hydrogeology Journal 8/2009

Application of multiple-point geostatistics on modelling groundwater flow and transport in a cross-bedded aquifer (Belgium)

Zeitschrift:
Hydrogeology Journal > Ausgabe 8/2009
Autoren:
Marijke Huysmans, Alain Dassargues

Abstract

Sedimentological processes often result in complex three-dimensional subsurface heterogeneity of hydrogeological parameter values. Variogram-based stochastic approaches are often not able to describe heterogeneity in such complex geological environments. This work shows how multiple-point geostatistics can be applied in a realistic hydrogeological application to determine the impact of complex geological heterogeneity on groundwater flow and transport. The approach is applied to a real aquifer in Belgium that exhibits a complex sedimentary heterogeneity and anisotropy. A training image is constructed based on geological and hydrogeological field data. Multiple-point statistics are borrowed from this training image to simulate hydrofacies occurrence, while intrafacies permeability variability is simulated using conventional variogram-based geostatistical methods. The simulated hydraulic conductivity realizations are used as input to a groundwater flow and transport model to investigate the effect of small-scale sedimentary heterogeneity on contaminant plume migration. Results show that small-scale sedimentary heterogeneity has a significant effect on contaminant transport in the studied aquifer. The uncertainty on the spatial facies distribution and intrafacies hydraulic conductivity distribution results in a significant uncertainty on the calculated concentration distribution. Comparison with standard variogram-based techniques shows that multiple-point geostatistics allow better reproduction of irregularly shaped low-permeability clay drapes that influence solute transport.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2009

Hydrogeology Journal 8/2009Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise