Skip to main content
main-content

Arbeitswissenschaft

Aus der Redaktion

12.04.2018 | Unternehmensorganisation | Infografik | Onlineartikel

Beim Homeoffice ist Deutschland Entwicklungsland

New Work und mehr Flexibilisierung von Arbeitszeit sind in aller Munde. Doch wenn es darum geht, schöne Theorien auch in die Praxis umzusetzen, bleiben viele Ideen auf der Strecke – so auch beim Thema Homeoffice.

09.04.2018 | Robotik | Nachricht | Onlineartikel

Roboter retten Arbeitsplätze

Die Mensch-Roboter-Kooperation (MRK)könnte tausende Montagearbeitsplätze in ganz Europa retten. Doch bisher schrecken besonders kleine und mittelständische Unternehmen davor zurück, in die Teilautomatisierung zu investieren. Ein EU-Forschungsprojekt will jetzt Roboterassistenten für Montagearbeitsplätze wirtschaftlicher gestalten.

14.03.2018 | Verbundwerkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Wettbewerbsfähiger Leichtbau durch Industrie 4.0

Geringere Produktionskosten von Faserverbund-Bauteilen lassen sich laut Kai Fischer insbesondere durch einen effizienteren Materialeinsatz erreichen. Während des 29. IKV-Kolloquiums schlägt er dafür die Vernetzung von Werkstoff-, Prozess und Bauteildaten vor.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Zeitschriftenartikel

05.12.2017 | Wissenschaftliche Beiträge

Organisationale Gestaltungskompetenz im Betrieb: ein (unterschätzter) Mediator des Zusammenhangs von psychischer Belastung und Beanspruchung

Seit einigen Jahren ist ein stetiger Anstieg psychischer Erkrankungen zu beobachten, für den psychische Belastungen aus der Arbeitswelt mitverantwortlich gemacht werden. In der arbeitswissenschaftlichen Stressforschung werden Gestaltungsansätze …

19.10.2017 | Praxisbeitrag | Ausgabe 1/2018

Partizipatives und simulationsgestütztes Vorgehen zur Konzeption einer flexiblen und demografierobusten Montagelinie

Die Produzenten von Haushaltsgeräten unterliegen harten Wettbewerbsbedingungen in einem zunehmend dynamischen bis volatilen Umfeld. Wie die Mehrzahl produzierender Unternehmen sehen auch sie sich mit den Herausforderungen eines permanenten …

13.10.2017 | Wissenschaftliche Beiträge | Ausgabe 1/2018

Analyse von Belastungen und muskulären Beanspruchungen der unteren Extremitäten beim „seitlichen“ und „gemischtem“ Gehen an einer simulierten U‑Montagelinie mit unterschiedlichen Laufrichtungen und kurzen Taktzeiten

Der Schwerpunkt dieser Studie im IAD-Labor lag auf der Analyse der Auswirkung des Gehens mit seitlichen Schritten und „gemischten“ Schritten in unterschiedlichen Umlaufrichtungen (gegen Uhrzeigersinn und im Uhrzeigersinn) von Station zu Station an …

12.10.2017 | Wissenschaftliche Beiträge | Ausgabe 4/2017

Erfassung von individuellem Beanspruchungserleben am Arbeitsplatz über Herzratenvariabilität im Pflegebereich

Zur Erfassung physischer und psychischer Beanspruchungen im Labor wie auch im Arbeitskontext werden vermehrt objektive Messverfahren ergänzend zu erprobten subjektiven Verfahren eingesetzt. Grund hierfür sind u. a. kleiner werdende Sensoren mit …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einführung und Grundlagen

Kaum ein anderer Begriff zeigt in der Immobilienbranche derart reichhaltige Facetten, wenn es um dessen inhaltliche Beschreibung geht, als der des Facility Managements. Zahlreiche voneinander abweichende Inhaltsbeschreibungen, unterschiedliche …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklung und Funktionen verwaltungswissenschaftlicher Theorieansätze

Die Entwicklung sozialwissenschaftlicher Theorieansätze, die für die moderne Verwaltungswissenschaft relevant sind, beginnt mit der Trennung von Politik und Verwaltung bei Woodrow Wilson und reicht bis zum Theorieansatz des Akteurzentrierten …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Theorien und Theoreme der betrieblichen Weiterbildung

Im Text wird das Gegenstandsfeld betriebliche Weiterbildung zunächst bestimmt. Eine Reihe verschiedener Theorien und Theoreme werden anhand eines dreiteiligen Mehrebenenmodells eingeordnet. Wenngleich es nicht die Theorie betrieblicher …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Produktionsfaktoren

Kap. 2 bietet eine Übersicht zu den Produktionsfaktoren Mensch, Betriebsmittel, Material und Information. Der Abschnitt Produktionsfaktor Mensch zeigt u. a. Maßnahmen zur Erhöhung der menschlichen Arbeitsleistung durch eine entsprechende …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Zeitschriften

Bücher

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise